Agnus Castus

Wie oft nehmt ihr das bei Kinderwunsch und habt ihr gute Erfahrungen?

Lieben Gruß

1

Hey 😊

Ich nehme es seit Februar. Hatte nach meiner letzten Schwangerschaft vor 3 Jahren einen sehr unregelmäßigen Zyklus, teilweise von 70-80 Tagen. Nach drei Monate einnehmen, bin ich wieder bei 33 Tagen, dass hatte ich vorher auch immer so und ich merke auch meinen ES wieder. Ich nehme immer Abends eine Tablette 😊 Aber ich glaube, man kann auch die ersten 3 Monate 2 Stück pro Tag nehmen, bin mir nicht ganz sicher.

Lg 👋🏼😃

2

Ich habe mit Agnus Castus angefangen, weil mein Zyklus wegen einer Gelbkörperhormonschwäche immer zu kurz war (23 Tage). Und die Mens hatte ich dann aller 3 Wochen für mind. 7 Tage, mit sehr starken Blutungen. Seit ich den Möpf nehme, habe ich mich auf 28 Zyklustage hochgearbeitet. Bin also insoweit zufrieden mit Möpf. Allerdings kann ich nichts dazu sagen, ob sich der ES dadurch verschiebt, mache keine Tests grad und spüre das auch nicht. Blöd ist grade nur, dass ich im jetzigen Zyklus heute bei Tag 32 bin. Einen Schwangerschaftsfrühtest hab ich gestern gemacht, negativ. Bin noch nicht soweit, will eigentlich erst im Herbst wieder schwanger werden, damit es ein Sommerkind nächstes Jahr wird. Nun irritiert mich das aber schon ziemlich. Habe die ganze Zeit, das Gefühl, dass die Mens kommt. Seit 5 Tagen geht das nun schon so... Kann jemand ähnliches berichten oder hat auch eine Zyklustage-Steigerung unter Möpf?