Hormontest auf eigenen Wunsch

Hat jemand schon mal einen Hormontest auf eigenen Wunsch gemacht?
Muss man den dann selber zahlen? Falls ja, was kostet der in etwa?

Habe im Januar die Pille abgesetzt, nutze seit Mai die Ovus. Hatte erst einmal einen positiven (Ende Juli) und dann zwei Wochen später zum ersten Mal so richtig meine Periode bekommen. Vorher hatte ich mal für 1-2 Tage eine EXTREM schwache Blutung, bin mir gar nicht sicher, ob ich das überhaupt als Periode zählen kann.
So langsam würde ich das ganz gerne doch mal abklären lassen.

1

Ich habe ihn in der kinderwunsch Klinik 2018 gemacht nichts bezahlt und dieses Jahr Bein Frauenarzt
Rede mit Uhr oder ihm das ein kinderwunsch da ist und du mal deine hormone checken willst wenn ihr länger dran seid dann direkt
Der wird zt3-5 gemacht
Viel Glück

3

Dafür müsste ich dann ja erst irgendwann wieder meine Tage bekommen.
Bin gerade ZT 38..

6

Oh das ist lang hast du erst Pille abgesetzt villt oder Verhütung abgesetzt?

weitere Kommentare laden
2

Bin dann 2019 schwanger geworden

4

Hi!
Bezüglich Hormonstatus weiß ich leider nicht Bescheid, aber hast du seit dem Absetzen der Pille schonmal versucht, deinen Zyklus mit Mönchspfeffer in reguläre Bahnen zu lenken? Hat mir damals (mit Zyklen um die 60 Tage) sehr geholfen, waren dann immer regelmäßig 28/29 Tage 😊
Alles Liebe 🍀

8

Nehme Mönchspfeffer seit ca 1 1/2 Wochen. Da kann ich ja wahrscheinlich noch keine Wirkung erwarten 🙈

10

Bei mir hat es ca. 1 Monat gedauert, bis mir der MÖPF geholfen hat. Alles Liebe 🍀

5

Hallo Kiwil, es dauert wohl öfter mal länger bis sich der Zyklus eingependelt hat nachdem die Pille abgesetzt wurde. Ich würde das beim FA ansprechen und dann als Kassenleistung wegen Zyklusschwierigkeiten verbuchen lassen.

Eine Alternative bietet ein Heimtest, den du dann aber selbst bezahlen musst. Ich habe das mal ausprobiert und war zufrieden. Die Blutabnahme war nicht so einfach, aber machbar. Der Versand zum Labor wurde vom Anbieter organisiert und hat super geklappt. Auch die Ergebnissmittelung war sehr schön gestaltet. Ausserdem habe ich die Möglichkeit gehabt mit einem Arzt über die Ergebnisse zu sprechen und den Laborbericht für meinen FA zu bekommen. Alles in allem ist es ok, aber ich wollte nur einen Zwischenstand, und hatte keine neuen Probleme.

In deinem Fall ist es wohl doch besser zum FA zu gehen, es sei denn du gehst nicht gern zum Arzt ohne vorher zumindest eine Ahnung zu haben was nicht stimmt.

Hoffe das hilft dir trotzdem weiter.

9

Danke für die Infos! 🥰
Das mit dem Heimtest wusste ich so gar nicht.
Bin jetzt bei ZT 39.
Muss für mich noch überlegen, wo ich mir die „Grenze“ setze, zu der ich abwarte.
Dann werde ich wohl mal beim FA anrufen und die Lage schildern.