Sex nach Plan -> er bringt mich zur Verzweiflung 🙄

Hallo MĂ€dels

Ich habe mal eine etwas doofe Frage;

Mein Partner und ich wohnen nicht zusammen (ja wir wohnen extra nicht zusammen und wollen dieses Modell ggf. auch mit Kind beibehalten😉) und sehen und normalerweise 1-2x die Woche.

Nun ist es natĂŒrlich so, dass es je nachdem wann die Ovus positiv sind zeitlich nicht passt mit den „geplanten Treffen“.

Da ich genau weiss dass mein Freund Druck hasst versuche ich natĂŒrlich unter einem Vorwand die Treffen so zu schieben oder zusĂ€tzliche einzubauen dass diese möglichst in der fruchtbaren Zeit liegen😜

Aaaaber mein Freund hat die Angewohnheit nun immer zu fragen wiiieso wir uns ausgerechnet dann sehen mĂŒssen?đŸ€Ș

Er fragt dann solange nach bis es dann ganz klar ist weshalb🙄 und dann sagt er er fĂŒhle sich nun unter Druck und es sei unromantisch 🙈😂

Der Gedanke dran dass wir genau „jetzt“ den Schuss zum Elternwerden setzen könnten bringt bei ihm schon fast Panik mit sich (obwohl er mittlerweile absolut Papa werden möchte, jedoch alle paar Wochen wieder mal ne Krise hat🙈)

Öhm jaaa... ganz ehrlich langsam bringt mich der Mann echt zur Verzweiflung 🙈

Andeuten klappt nicht, ihm sagen ist unromanrischđŸ€Ș

Wie handhabt ihr dass bei euren MĂ€nnern, wenn die Mal was anderes vor haben oder so und sie ran „mĂŒssen“?😂

1

Wir persönlich, hatten extrem schönen Sex wenn wir wussten, dass ich fruchtbar binđŸ€”wĂŒsste nicht was daran unromantisch ist, wenn man ein kind möchte?

sonst vielleicht versuchen mehrere Treffen in der Woche einzufĂŒhren, weil die wirst du hochschwanger und mit sĂ€ugling so oder so brauchen. also war zumindest bei mir so,
dass ich froh war, wenn ich die NĂ€chte nicht alleine ĂŒberstehen mussteâ˜ș

2

Hallo u Guten Morgen

Mein Mann fand Sex nach Plan auch nicht schlimm. Haben uns beide gegenseitig ĂŒber neue Erkenntnisse wegen ovus Fruchtbarkeit informiert.
Hatte manchmal das GefĂŒhl er mehr als ich. Lach.
Bei uns wars auch nicht einfach. Manchmal haben wie uns nur am WE sehen können.

Er wusste genau wann ivh fruchtbar sein könnte u hat den Ovus entgegen gefiebert und meiner Temperatur jeden Morgen.

WĂŒrde deinem Mann das nochmal sagen , dass du nicht recht weißt wie dus ihm " verkaufen " sollst u kannst.

Vielleicht findet ihr zusammen ein weg.

Alles Gute dir.

3

Hey,
also ich wĂ€re schon beleidigt, wenn Partner mich fragt, wieso ich ihn sehen möchte

Mal ganz abgesehen davon hatten wir keine Ovus oder sonstiges, einfach alle zwei Tage und die mit voller Hingabe. Hat beide Male im ersten ÜZ geklappt.

WĂŒnsche dir, dass ihr einen Weg findet. 🍀

5

Danke fĂŒr eure Antworten. Es ist natĂŒrlich nicht so dass ich jedes Mal einen Grund brauche um ihn sehen zu können, da wĂ€re ich schon lange weg und mit so einem Typen möchte ich auch kein Kind😉

Es geht eher darum dass wenn man einen vollen Terminkalender hat und er von der Arbeit total k.o ist und dann natĂŒrlich fragt wie wĂ€re es morgen oder ĂŒbermorgen wegen xy😉 Da hinterfragt er natĂŒrlich schon wieso ich meinerseits plötzlich so unflexibel bin und auf diese bestimmten Tage beharre😜

Hatten gestern nochmal ein sehr lustiges GesprĂ€ch, habe ihm dann spasseshalber erklĂ€rt dass er eine Woche im Monat Zeit haben muss bei den restlichen drei Wochen sei ich flexibel und Sex sei auf freiwilliger Basis😜


An alle Urbianerinnen die jetzt denken ich wĂŒrde mein Partner vergewaltigen; das ist eher humorvoll gemeint. Schliesslich muss man bei den monatlichen EnttĂ€uschungen ja schon schauen dass man beim Ganzen den Humor nicht vergisst😉😂

6

Er darf halt einfach nicht vergessen, dass Babys nicht vom Storch gebracht werden und man nur diesen Zeitraum im Zyklus hat 🙈
Das kann Frau leider nicht Àndern

4

Ich kann dir nur von uns erzÀhlen.
Mein Mann hat sich die Urbia App auch runtergeladen, damit er grob weiß wann denn die fruchtbare Zeit ist. Er trĂ€gt sogar fleißig ein wann wir Bienchen gesetzt haben #rofl
Letztendlich ist es auch fĂŒr uns etwas schönes. Klar "nach Plan" muss jetzt auch nicht sein und ist es bei uns auch nicht, aber das Bewusstsein, dass es jetzt in der fruchtbaren Phase passiert ist dennoch irgendwie anders, aber schön.
Mein Mann ist da sogar motivierter als ich. Mir wĂŒrden so alle 2 Tage vollkommen reichen aber er hĂ€tte gerne jeden Tag.

Letztendlich hilft da nur reden. Versuche ihm deine Sichtweise und Sorgen mitzuteilen und was du erwartest.

7

Vielleicht wĂ€re diese Lösung sogar die beste fĂŒr einen Freiheitsliebenden Mann. Ihm Zugriff zur Zyklusapp geben und ihm die Verantwortung geben, dass zum richtigen Zeitpunkt Bienchen gesetzt werden.
Oder vielleicht genĂŒgt es, das anzudrohen und dann ist es ihm doch lieber, wenn du das organisierst :-D

Nach einigen ungemĂŒtlichen Zyklen hat sich mein Mann daran gewöhnt, dass er halt zwei oder drei mal ran muss. Schließlich will er ja auch ein Kind.