Viel Zeefixschleim und hoher, offener MuMu nach ES

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
bisher war ich stille Mitleserin - heute bräuchte ich euren Rat :-)

Ich habe euch meine Kurve mit angehängt, laut Ovus, Zerfixschleim, MS und MuMu Abtasten sollte mein Eisprung erfolgt sein? Meine Temperatur klettert wieder stetig nach oben.

Ich hatte zum ES schon sehr viel ZS, der GV war sehr „glitschig“ :-(. Seit dem habe ich gefühlt noch mehr ZS, er läuft richtig raus :D

Mein MuMu ist nach wie vor ziemlich weit offen und hoch oben.

Meine Frage an euch: kennt ihr das? Ist das eine Andeutung, dass es mit der Befruchtung geklappt hat?

Hinweise zu mir:
Ich bin im 3. ÜZ, der Eisprung war letzten Monat am 17./18. ZT, dieses Mal am 20./21 ZT.

Der Ovu dieses Mal war auch viel schneller positiv (David Ovuluationstests) und auch viel deutlicher als letzten Monat :-)

Ich sag schon einmal vielen lieben herzlichen Dank an euch!

LG Kerstin

1

Normalerweise ist der Muttermund nach dem EIsprung fest geschlossen und zieht sich nach hinten...der fruchtbare Schleim kann noch viel da sein - aber cremig, milchig, nicht mehr wässrig oder spinnbar...das sollte nicht sein... wann war der Ovu positiv? Um ehrlich zu sein, dein Tempi Anstieg ist auch nur so la la... müsste viel höher gehen.

2

vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung, dann warte ich mal noch auf den Anstieg :-)

er ist nach wie vor spinnbar, wässrig, wie Eiweiß.

Positiv habe ich am ZT 20 (21.09) also erst vor 3 Tagen :-)

3

Schickt nochmal Bienchen auf den Weg, wird schon nicht schaden. Morgen muss die Tempi aber schön hoch :)