Schmierblutungen, trotzdem schwanger?

Hallo ihr Lieben, ich brauche euren Rat.

Meine Zykluslänge schwankt seit absetzten der Pille 02/21 zwischen 22-30 Tagen. Habe auch bei meinen "längeren" Zyklen öfters Schmierblutungen ein paar Tage bevor die Mens kommt.
Nun habe ich seit ZT21 wieder ganz leichte, braune Schmierblutung. Am Donnerstag (ZT26) kamen sogar ein paar Tropfen frisches Blut morgens, weshalb ich dachte die Mens startet. Die nächsten Tage hatte ich dann aber doch wieder nur ganz wenig braune Schmierblutungen (ZT27 und ZT28). Es fühlt sich auch nicht an wie wenn die Mens da ist.
Nun habe ich heute einen Clearblue SS-Test mit WB gemacht, da der OB weiss blieb: POSITIV 1-2!!!!! Ich kann es nicht glauben.

Ich bin mega happy, aber bin auch sehr unsicher wegen den Schmierblutungen die Tage zuvor.

Was meint ihr, muss ich zum FA wg. Schmierblutungen in einer möglichen Früh-SS oder hat der Test vielleicht falsch angezeigt?

Vielen Dank euch 🍀🥰

1

Guten Morgen,

ich denke du kannst dem SST vertrauen. Bei der Blutung kann es sich um eine Einnistungsblutung gehandelt haben. Da ist auch ein wenig frisches Blut nicht unüblich.

Alles Gute dir🍀

3

Vielen Dank. Ja, ich hoffe das alles gut geht. 💖

2

Guten morgen,
Meine beste Freundin hatte das auch.

Ich sag es mal so.
Herzlichen Glückwunsch du bist Schwanger 😊

Sie ist jetzt in der 11 ssw

4

Danke für deine Erfahrung. Das stimmt mich echt positiv! Jetz hoffe ich, dass alles gut geht 💖