Wie wahrscheinlich ist eine ss?!

Hallo ihr Lieben💜

Ich hatte vermutlich am WE meinen ES, habe ihn nicht ermittelt, einfach vom GefĂŒhl her..😜 Von Fr auf Sa ungeschĂŒtzten Sex, allerdings ist ER nicht gekommen. Letzte Periode war am 11.9. und die nĂ€chste mĂŒsste in einer Woche kommen.

Seit einpaar Tagen schon habe ich empfindliche BrĂŒste, Ziehen im Unterleib und leichte Übelkeit, Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer ss?! Oder sind das nur Einbildungen?

Ich weiß, er ist einpaar Tagen kann ich es genau wissen, will nur mal eure Meinung dazu hören...😉

1

Das sind ziemlich viele GefĂŒhle ;)

Also, erstmal der ES ist nicht sicher bestimmt.

Dann ein Verkehr ohne Ejakulat.

Jetzt Symptome einer Schwangerschaft halte ich fĂŒr sehr frĂŒh.

Aber, alles ist möglich, hier gibt’s ja nichts, was es nicht gibt.

WĂŒrdest du dich denn freuen?
WĂŒnsche auf jedenfalls ein fĂŒr dich gutes Ergebnis 🍀

3

Naja, sagen wir so... es wĂ€re okay😊
Ich denke auch dass es sehr unwahrscheinlich ist, mach mir einfach nur meine Gedanken.
Und vielleicht bilde ich mir die ganzen Symptome ja nur ein dank meiner “Vermutung”🙈
Vielen Dank fĂŒr deine liebe Antwort💜

2

Sorry aber wtf?

4

Finde dich ziemlich unhöflich! Ich weiß dass mir niemand eine Antwort geben kann und dass bei mir ziemlich viele GefĂŒhle im Spiel sind! Trotzallem darf ich doch nach anderen Meinungen oder Erfahrungen fragen... Vielleicht ist es jemand anderem schon mal so ergangen!?! Wenn du nichts produktives zu sagen hast, musst du doch auch meinen Beitrag nicht kommentieren;-)

5

Ich finde das jetzt gar nicht unmöglich. Wir wissen alle, dass "rausziehen" keine sichere VerhĂŒtungsmethode ist. Und auch beim Nicht-Kommen, können aus dem Lusttropfen oder vorhergegangenen Ejakulationen noch Spermien ĂŒbertragen werden.

Auf jeden Fall drĂŒcke ich dir beide Daumen 🍀

6

Hier noch Wahrscheinlichkeiten/Zahlen 😂

https://de.clearblue.com/schwanger/konnen-sie-durch-praejakulat-schwanger-werden

Im Rahmen einer Studie wurde nachgewiesen, dass das PrÀejakulat eines gesunden Mannes einen Spermiengehalt von 16,7 % aufweist.1 WÀhrend bei einer anderen Studie festgestellt wurde, dass 41 % der PrÀejakulatproben von 27 MÀnnern Spermien enthielten.2

8

Vielen Dank fĂŒr deinen Kommentarâ˜ș Das einzige was hilft ist abwarten, aber die Wartezeit gestaltet sich angenehmer wenn man sich darĂŒber unterhĂ€lt... ich werde einfach meine Mens abwarten, gehe davon aus dass sie nĂ€chste Woche ansteht...;-)

7

vom Sex am Samstag hast du nicht schon seit Tagen ss-Erscheinungen. entweder war der Es und der Sex frĂŒher oder du bildest dir das alles einfach ein, weil du es unbedingt willst

9

Sorry wenn manche meine Frage falsch verstehn, ich glaub auch dass ich es ins falsche Forum gestellt habe.
Ich wollte lediglich vergleichbare Erfahrungen austauschen, ich weiß selbst dass mir darauf niemand eine Antwort geben kann...😉

Ich denke auch, dass ich es mir einbilde, aber nicht weil ich den Wunsch danach habe, sondern eine leichte “Panik” da es ungeplant wĂ€re🙈

10

Die Wahrscheinlichkeit, in einem Zyklus schwanger zu werden, liegt bei ca. 20-30%.

11

Vielen Dank fĂŒr eine Antwort💜 Ich weiß dass es gering ist, allerdings sind beide unserer Kinder im 1.ÜZ entstanden, was auf eine hohe Chance zurĂŒckfĂŒhrt.

12

Nein, nur, weil du zweimal im 1. ÜZ schwanger wĂŒrdest, erhöht das nicht die Chancen. :)