Meiner Frustration Ausdruck verleihen 🙄

Hallo liebes Forum,

meine Kinderwunschgeschichte ist etwas lĂ€nger... Ich habe bereits ein Kind recht spĂ€t in der Schwangerschaft verloren (was allerdings ja bedeutet, dass es eigentlich klappt bzw. klappen kann). ZunĂ€chst habe ich es in einer Beziehung versucht, hat lange nicht geklappt (er war auch Vater des 1. verstorbenen Kindes, da hat es in ÜZ 2 funktioniert), fast 1 Jahr gar nicht (einmal hatte ich einen hauchdĂŒnnen Strich, zwei Tage spĂ€ter allerdings die Blutung). Der Ex wollte nicht mehr - Und nun versuche ich es alleine.

Habe die Basisuntersuchungen im KiWu-Zentrum gemacht, ich habe minimal zu viele mĂ€nnliche Hormone, aber laut Arzt stört das den Zyklus nicht. Sowie eine EileiterdurchlĂ€ssigkeitsprĂŒfung, alles super. Eier reifen. Die Schleimhaut sieht immer tiptop aus. 3 IUIs erfolglos 💔 Zur IVF gewechselt. Mir bekommen die Medikamente nicht sonderlich gut. Ich habe schlimme Ängste bekommen. Grade komme ich vom Arzt und bin etwas verzweifelt: 3 EiblĂ€schen rechts, null links.

Hat jemand Tipps was ich noch untersuchen lassen könnte? KiWu-Zentrum wechseln? Zweite Meinung?

1

Huhu liebe maja,

fĂŒhl dich gedrĂŒckt ❀ dein Verlust tut mir sehr leid.

Umso bewundernswerter finde ich, dass du deinen Herzenswunsch nicht von einem Partner abhĂ€ngig machst 🙂

Mit welchen Medikamenten hast du denn stimuliert, in welcher Dosis und in welchem Protokoll?

Es ist immer ein Ausprobieren. Bei mir funktioniert die Stimu nur mit FSH nicht gut (damit hatte ich auch nur 3 Follis), ich brauche die Kombi aus LH und FSH (11-26 Follis).

Kennst du deinen AMH Wert?

Es gibt hier auch ein extra Forum UnterstĂŒtzter Kinderwunsch.

Alles Liebe 🍀😘

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Danke Luthien 😊

Der Verlust ist verarbeitet, auch wenn es hart war und viel, viel Arbeit. Mein Kind hat Liebe in mein Leben gebracht und von daher ist es nicht nur einfach schlimm.

Gonal, 225 Einheiten (ZT 3 und 4). Ab ZT 5 dann eigentlich 150, aber der Arzt meinte heute weiterhin 225, also hab ich nochmal nachgespritzt. Ist das ĂŒberhaupt sinnvoll?
Den AMH-Wert kenne ich nicht, falls der auffÀllig wÀre, hÀtte man mir das gesagt, oder? Bin noch U35.

Hast du denn den Zyklus mit den 3 Folikeln genutzt?

Vielleicht könnte ein Mod das ja in dieses Unterforum zum Thema "unterstĂŒtzter Kinderwunsch" verschieben. Oder kann ich das selbst? Bin völlig durch den Wind heute. Hab das gar nicht gefunden.

3

Du kannst die Moderation bitten, selbst verschieben geht nicht đŸ€·

Ok, Gonal hatte ich auch in dem Versuch mit den 3 Follis. Ich habe nicht punktieren lassen, sondern wir haben den Zyklus fĂŒr GVNP genutzt (erfolglos). Das scheidet bei dir aus.

Bei der Entscheidung abzubrechen hat auch eine Rolle gespielt, dass es fĂŒr die KK erst ab Punktion als Versuch zĂ€hlt, ich dadurch also keinen finanziellen Verlust hatte und auch kein Kassenversuch verschwendet war.

Als Selbstzahler hÀtte ich wahrscheinlich punktieren lassen.

Falls du einen weiteren Versuch benötigst, frag nach Pergoveris statt Gonal.

Der AMH Wert ist nicht alles, aber falls er sehr niedrig ist, kann es darauf hindeuten, dass bei dir einfach nicht mehr Follis drin sind (low responder).

Ich drĂŒcke dir die Daumen 🍀🍀🍀

weitere Kommentare laden