Kinderwunsch und Endometriose

Guten Abend an alle:) Bin neu hier und gespannt was mich erwartet. Kurz zu mir: Ich bin 28, Mama eines Jungen (10) und habe einen Kinderwunsch. Diesen Monat wurde bei mir eine Bauchspiegelung gemacht nach langwieriger Behandlung aufgrund von chronischen Bauchschmerzen und Schmerzen beim GV. Dabei wurde Endometriose im Douglasraum festgestellt. Außerdem war die Gebärmutter vergrößert an einer Seite. Wisst ihr was es bedeutet wenn die eine Seite vergrössert ist? Nun ja meine Frauenärztin sagte mir ich solle mich mit einer erneuten SS beeilen (sie sagte man wisse nicht in wie weit die Eileiter verklebt sind und wann die Endo wieder ausbricht). Das macht mir Sorgen..und im ersten Moment musste ich weinen. Weil ich nach 2 FG mir noch ein Kind wünsche. Dann verschrieb sie mir die Endovelle für 3 Monate mit der ich heute beginnen soll. Sie sagte ich soll auch mit meinen Partner darüber reden. Der kann sich aktuell kein Kind mit mir vorstellen und sagte mir ich solle mir doch jemand anderen suchen und ließ mich mit meinen Sorgen alleine. Seit gestern sind wir nicht mehr zusammen. Lange Geschichte… Nun gehts mir total schlecht..diese Aussichten und die Trennung. Habt ihr einen Rat?

1

Hallo ich kann dich total verstehen das du verunsichert bist. Ich persönlich habe mit Endo keine eigenen Erfahrungen aber meine Freundin hat sie. Sie nimmt auch eine bestimmte Pille damit ist es etwas besser. Es gibt wenn alle Strike reisen auch eine OP in der man die Endoherde entfernt. Leider kommen sie wieder. Diese Diagnose heißt aber nicht das du nicht mehr schwanger werden kannst. Ich habe schon von einigen Frauen gehört die trotzdem schwanger wurden. Dein Ex Freund ist sehr unsensibel wenn er solche Dinge sagt. Normal müsste er dich unterstützen du bist bestimmt schockiert über die Diagnose und das Verhalten deines Ex Partners .Auch wenn man es nicht hören will besser er ist jetzt gegangen. Was mir trotzdem sehr leid tut für dich. Konzentrier dich erst mal auf dich das es dir besser geht. Und deinen Sohn. Du wirst bestimmt noch von richtigen Mann gefunden. Wünsche dir ganz viel Glück und viel Gesundheit 🍀

2

Hallo meine Liebe. Fühl dich gedrückt, das klingt ja furchtbar. Ich habe selber Endometriose Grad 4 und musste nach meiner FG Ende 2019 lange 15 Zyklen auf eine erneute Schwangerschaft warten. Im Sommer 2020 bekam ich die Diagnose nach einer Bauchspiegelung ohne Eileiterspülung. Grund war eine große eingeblutete Zyste. Danach hatte ich auch die Hoffnung auf eine Schwangerschaft, aber trotz Temperatur messen, Ovulationstests, Tees, Kinderwunschgleitgel und dem ganzen Pipapo, nichts. Wir haben uns in einer kinderwunschklinik angemeldet und uns untersuchen lassen. Mein Mann ist gesund, ich eben die endo. Meine Zyste war nach 6 Monaten wieder da, bevor die künstliche Befruchtung gemacht werden sollte, musste diese in einer erneuten Bauchspiegelung entfernt werden. Die Klinik hat die Eileiter mit durchgespült und zack, 2 Monate nach der OP war ich auf natürlichem Weg schwanger.

Das hilft dir natürlich jetzt nicht weiter, es soll nur ein Erfahrungsbericht sein. Dass sich dein Freund von dir getrennt hat, ist natürlich heftig und erschwert die Problematik, denn wie will man sich „beeilen“ mit einer Schwangerschaft ohne Partner. Vielleicht setzt ihr euch nochmal zusammen und redet darüber. Eventuell hilf das.


Ich drücke dir die Daumen.
Alles Liebe

Sophie mit 💙 (4 1/2), ⭐️ 2019 und 💖 ssw 31

3

Guten Abend Sophie,

Ich freue mich sehr für dich das es trotz der Umstände mit deinem Kinderwunsch geklappt hat. Ja das ist es. Beeilen kann ich mich jetzt nicht mehr. Aber in einer toxischen Beziehung will ich nicht mehr länger bleiben. Ich verzichte gerne auf weitere Schuldzuweisungen, Stimmungsschwankungen und Ohrfeigen. Stell dir mal vor, ich hatte meine Bauchspiegelung und ich war an dem Tag und den Tag danach echt auf Hilfe angewiesen. Er hatte mich von der BS abgeholt. Aber sein Wort die Stunden danach bei mir zu sein hat er nicht gehalten. Auch an dem Tag danach wo ich richtig Schmerzen hatte wegen dem Gas und mich echt mit Schmerzmitteln vollgepumpt hatte war er nicht da. Ich konnte kaum stehen und bat ihn mir etwas zu essen mitzubringen..ist nicht passiert.

Ich denke ich werde mich erstmal wieder um mich kümmern und herausfinden was ich brauche.

Ich danke dir und wünsche dir auch alles liebe:).

4

Ich hoffe, deine Bauchspiegelung geht gut und falls du Endometriose hast, sie dir die Herde auch gleich entfernen. Selber habe ich auch Endometriose aber in Stadium 4 mit Ablegern an Blase, Darm, Gebärmutter (adenomyose) und Eierstock sowie Eileiter. Aktuell bin ich gerade mit dem zweiten Kind schwanger. Ich habe lange die Visanne genommen, um die Endometriose ein wenig auszutrocknen. Fürs zweite Kind hat es fast 3 Jahre gedauert und wir hatten auch 4 Künstliche Versuche gemacht, leider ohne Erfolg. Wieso es trotzdem klappte, weiss ich nicht, evt an der Visanne oder einfach nur Glück. Ich wünsche dir alles Gute