ES+6/7 - Verrückt was die Psyche mit uns macht, oder?

Thumbnail Zoom

Guten Morgen,
Ich bin heute ES6/7 und habe 0,0 PMS. Normalerweise leide ich wie verrückt in der Zeit uns fühle mich nicht gut.
Einzig anders, ich habe mega viel ZS (milchig) und keine Pickel.

Worauf ich aber hinaus will. Ich habe diesen Monat einfach dass Gefühl und keine Hoffnung dass es geklappt hat. Einfach weil wir es nur einmal geschafft haben und irgendwie der Wurm drin war. Dementsprechend bin ich entspannt und habe da Gefühl deswegen keine PMS zu haben….

Wie gehts euch so?

VG

1

6-7 Tage nach Eisprung wäre für PMS eh zu früh, oder? Ich bin auch in der Hibbelphase (ES+10), wollte übermorgen testen... Anzeichen so la la, Hoffnung wenig, da 11ÜZ mit "immer ovu da" und "immer ovu getroffen mit Bienchen" mit keinem Erfolg... aber ich lasse mich ja gerne überraschen...

2

Ich habe wirklich immer PMS so ab ES+2 - sobald das Progesteron steigt wird mir komisch … übel, Schwindel und einfach Unwohlsein. 🤷🏻‍♀️
Oder es liegt an dem Bryophillum?! Es soll ja auch etwas PmS lindern.

Drücke dir die Daumen! :))

4

Na ja vielleicht liegt es nciht am Progesteron, sondern am Östrogen? Die beiden Hormone müssen ja im Gleichgewicht sein, vielleicht schwenkt nach der Ovu bei dir nur das eine richtig um... würde die Übelkeit und Schwindel direkt nach der Ovu erklären... ich würde ein hormonelles Profil erstellen lassen, wenn das wirklich jeden oder jeden zweiten Zyklus so ist... ist ja auch echt doof unangenehm, wenn es dir den halben Monat schlecht geht.

3

Guten Morgen 😃
Bei mir ist es ähnlich: ich bin heute bei ES+11. Der ES hatte sich bei mir durch Stress verschoben und der Mittelschmerz war zum ersten Mal auch nicht so präsent wie er sonst immer war.. daher hab ich mir bisher keine Hoffnung gemacht. Allerdings ist mir seit drei Tagen vormittags übel (zum ersten Mal ist mir das im letzten Zyklus aufgefallen, kurz vor der Periode). Hätte sich der ES nicht verschoben, hätte ich jetzt schon meine Periode.. ich bilde mir auch ein, dass ich ein ganz ganz leichtes Ziehen im Unterleib spüre und dass es morgen los geht, aber ich fange immer mehr an zu hoffen, was ich gar nicht möchte weil ich denke dass es eh nicht geklappt hat 🙈

5

Huhuuu!

Ich hatte bei Nummer 2 mit Mönchspfeffer angefangen und dachte kurz nach dem ES so: yeah, das wirkt aber gut. Ich mag die 2 ZH nämlich auch überhaupt nicht und leide gefühlt fast 14 Tage 🙄. 7 Tage nach dem Eisprung zog es plötzlich so im Rücken, etwas wie Wehen und ich dachte, oh... Das wäre jetzt aber zu früh für die Mens. Noch ein paar Tage später war mir komisch morgens und der 10er Test bestätigte meine Vermutung.
Ich hab das Gefühl, ich merke, wenn da unten was unterwegs ist, hab den Eisprung gemerkt, die Einnistung und joa.
Möpf war super 😂

Lg