Perfekter Altersunterschied

Hallo liebe Mamis.
Meine frage an euch wäre was für euch den der perfekte Altersunterschied ist , zwischen 2 kindern? Wie waren eure Erfahrungen ? Würde mich sehr über eure Antworten freuen.

1

WIr haben vier Kinder und verschiedene Altersunterschiede - ich empfand 4 jahre am besten... ich bin da ganz offen und egoistisch - zwei zahnende Kinder, zwei Windelkinder, zwei Still/Flaschenkinder, zwei Kinder, die in den Schlaf gesungen werden müssen, zwei Kinder, die noch gefüttert werden müssen, zwei Kinder, die nicht durchschlafen, nicht sprechen können, nicht in der Kita sind..davor hat es mir und graut es mir bis heute... Vier Jahre war sehr entspannend, die Große konnte sich selbständig anziehen, ging in die Kita, musste nicht mehr getragen werden, selber gegessen, gespielt und konnte auch mal warten und hatte Verständniss, dass der kleine Bruder halt mal - mehr Mama braucht... Eifersucht kannten wir nicht und auch nicht Rivalität, da sie eben schon vernünftig war... sie hat trotzdem unglaublich viel mit ihm gespielt...

2

Mein Grosser war bei der 2.Geburt 21 Monate alt. Ja,er konnte sich nicht allein anziehen und trug Windeln, aber essen, spielen, Kita, alle Zähne da, durchschlafen war schon gegeben.
Es gibt mMn nicht den perfekten Abstand. Die Kinder und Familien sind so unterschiedlich und es verändert sich so viel mit der Zeit.

3

Die Frage war ja individuell gerichtet, jeder empfindet das unterschiedlich...da wir Unterschiede von 4,5/3/2 Jahren haben, habe ich relativ guten Vergleich... heute sind die 6-16 Jahre alt... wie gesagt, perfekter Altersunteschied gibt es nicht - vor allem man weiß nicht, was man da für ein Zwerg bekommt...wir hatten drei super entspannte und zwischendurch ein sehr sehr anstrengendes Kind... das ist dann schwer objektiv zu urteilen. Die Kinder können sich gut verstehen, oder immer am Kriegsfuss sein, dann wird man Schiedsrichter fürs leben... wie gesagt, den riesen Vorteil sah ich - ich konnte es mindestens vernünftig erklären und es wurde auch verstanden, was ich mit der Standpauke meine :-D

weitere Kommentare laden
7

Das ist immer subjektiv. Für mich stand immer fest, ich möchte definitiv nicht 2 Windelkinder oder tandem Stillen. Wichtig war mir auch, dass das größere Kind in die Kita geht und schon Spielfreunde hat, wo man dann mit Baby zusammen hinfahren kann. Auch wollte ich gerne wieder "genug" Geld verdienen, dass das Elterngeld passt. Daher sind es vom 1. zum 2. jetzt 4,5 Jahre geworden und vom 2. aufs 3. jetzt (ich hoffe ja, dass alles gut gehen wird) werden es ca. 3,5 Jahre sein.

8

Ja diese Ansicht finde ich super und ist logisch. Natürlich hat jeder eine für sich perfekte Meinung und das ist auch gut so !:)
Wünsche dir alles gute 🍀 😊

9

Hi 🙋🏼‍♀️ wir haben angefangen als unser kleiner 1Jahr und 3Monate alt war. Nun ja, wir sind nun schon fast 2Jahre am hibbeln. Manchmal spielt das Leben ganz anderst, als geplant. 😅 viel Glück 🍀

10

Oh ja das stimmt. Ich hatte inzwischen eine Fehlgeburt. Manchmal muss der Zeitpunkt wohl ein anderer sein 🙏 ich wünsche dir viel Glück weiterhin und das sich euer wunsch bald erfüllt ♥️🍀

11

Tut mir Leid ♥️
Danke ☺️

12

Ich wollte immer drei Kinder im Abstand von jeweils 1,5 Jahren. Und das irgendwann im Alter zwischen 25 und 35 Jahre. Jetzt bin ich 39 und habe einen fast 14jährigen Sohn 😑

13

Es gibt mamas die werden mit 39 nochmal mama , vlt klappt es ja bei dir nocheinmal :)

14

Für uns persönlich ist der Altersabstand von 4 Jahren perfekt gewesen. Ich hätte sogar noch auf maximal 1 Jahr verkürzt aber nicht weniger.
Bei dem dritten Kind haben wir nun insgesamt 11 und 7 Jahre Unterschied. Es hat ewig nicht geklappt, sonst wären es nur 9 und 5 Jahre Unterschied..er werden sehen ob das auch passt :)

15

Hallo :-)
Ja 4 jahre ist ne gute zahl denke ich. Haben jetz einige mamas ihr auch schon kommentiert. Bin etwas beruhigt das es nicht nur mir so geht , aber wie du schon sagtest , wer weiss wann es bei uns wieder klappen wird 😊.
Ich wünsche dir alles gute , und natürlich wird das auch passen !🥰🍀

16

Lässt sich natürlich schlecht so planen, aber ich finde unsere 20 Minuten Altersabstand super 😂

17

Du sagst es , es lässt sich schlecht planen !
Ohhh 20Min das ist aber kein großer 😛😊

18

Wir haben 3 Kinder in 3 Jahren bekommen 😅 klar stressig oft. Aber die Kinder haben es wunderschön 😍
3 jahre, 2 Jahre und 8 Monate 🥰

19

Is doch super wenn ihr für euch den perfekten abstand gefunden habt ☺️ Und sind wir mal ehrlich , ohne kinder wäre es doch auch langweilig.😀♥️ Natürlich kann es sehr stressig werden und man ist oft am ende .. aber sie geben einem so viel zurück🙏