SST stark positiv an ES10+11

Thumbnail

Hallo Zusammen,

ich habe an ES+10 einen Pregnefax SST gemacht, an ES+11 einen von Clearblue und einen digitalen von clearblue ( der mit der blinkenden Kappe).Beide sind stark positiv. Der digitale ohne Ergebnis.
Nun habe ich die Befürchtung, dass der HCG Wert zu hoch ist. Hatte 2019 eine blasenmole und entsprechende Ausschabung. Hier war der HCG Wert auch viel zu hoch.
War heute beim FA, Blut wurde abgenommen, Freitag erneut und dann eine Woche später. Meine Ärztin hat meine Bedenken ernst genommen und möchte streng den HCG Wert kontrollieren.

Was meint ihr oder hatte jemand ähnliches erfahren?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen

1

Vielleicht bist du auch viel weiter als du denkst, außer du hast dein Eisprung bestimmt?!

3

Mmmh eigentlich habe ich einen sehr regelmäßigen Zyklus. Auch wenn sich der Eisprung gering verschoben hätte, sind die Ergebnisse des Test dennoch sehr stark.

Es wäre meine 4 Schwangerschaft, 2. endete mit Ausschabung.
Ich fühle mich, als wenn jeden Augenblick meine Periode einsetzt🤷‍♀️

2

Silvana versuche dich abzulenken . Morgen bekommst du das erste Ergebnis und eine Einschätzung deiner Ärztin. Das wird viel mehr Aussagen als 100 von diesen Tests!
Positiv denken.
Ich drücke ganz fest alle Daumen!!!🥰

4

Vielen Dank und sicherlich hast du auch recht!
Habe im Netz gelesen, dass es ein Zeichen für Zwillinge sein könnten. Aber das ist natürlich alles Spekulation. Schauen was die Blutwerte morgen sagen…

5

Hi... Normalerweise bin ich in einem anderen Forum unterwegs. Du solltest tief durchatmen. Deine Tests sind völlig normal. Bei uns werden ganz oft die Eisprünge mit Ovus, Temperatur messen und sogar mit Ultraschall beim Frauenarzt nachgewiesen. Mit Ultra Frühtests (10er) fangen die meisten an ab ES+6-8 zu testen. Dort haken die Mädels ihren Zyklus schon ab, wenn spätestens ES+11 kein deutlicher Strich ist. Ich habe bereits an ES+10 mit einem 10er Test sehr deutlich und ein 25er Digi von Clearblue gemacht der Schwanger angezeigt hat. Die Eier nisten sich meistens zwischen ES+6 und ES+10 ein. Ich verstehe deine Angst vor einer weiteren Fehlgeburt! Dein Schwangerschaftstest ist jedoch wirklich nicht unberuhigend!
Ich hoffe für dich das deine Wucherung nur eine Einmalige Sache ist! (Bei mir wurde übrigens nur ein Baby gefunden und ich war 4+0, 5+5 und 7+2 beim Ultraschall.

weitere Kommentare laden