ES+7 / ca. 10min kramfartige Unterleib-/Unterbauchschmerzen

Hallo zusammen,

erst einmal frohes Neues 🎉

Ich befinde mich gerade in ES+7. Hatte es jemand auch (siehe Überschrift) und war dann Schwanger?

November hatte ich meine 1. CLOMI-Zyklus und ausgelöst mit Ovitrelle. Jetzt Pause wegen Weihnachten und Neujahr :/

Seit 2 Tagen Ausfluss und heute krampfartige Schmerzen (dauerte ca. 10 min.).

Zu mir:
-29 Jahre alt
-Kinderwunsch seit 3 Jahren
-Endometriose
-ELS + Bauchspieglung 04/2021: Eileiter durchgÀngig, Endometriose-Herde entfernt
-ZykluslÀnge 28 Tage


DANKE im Voraus und Lg
Seku

1

Hallo, bin heute bei ES 8 und hatte Grad vorhin ein heftiges stechen im UL. Das hat ca. 1-2 Minuten gedauert und jetzt ist gar nichts mehr..

Eigentlich hab ich immer an ES brust ziehen, aber diesmal hab ich keine PMS Anzeichen.

Bin gespannt wie es weiter geht:)
DrĂŒck dir die DaumenđŸ€—

2

Hallo liebe steffpi,

Ich hoffe, dass es ein gutes Zeichen ist :) bin auch sehr gespannt.
DrĂŒcke dir die Daumen auch 😊

3

Hallo đŸ™‹â€â™€ïž

Bin gerade zufĂ€llig ĂŒber deinen Beitrag gestolpert. Bei meiner Tochter habe ich damals auch Clomifen bekommen und mit Ovitrelle ausgelöst. Eines Nachts bin ich mit sehr starken Unterleibsschmerzen aufgewacht. Es ging auch ca. 10 min und war plötzlich wieder weg.
Ich kann nicht mehr genau sagen, welcher Tag es war, aber wohl so ES+10.
Ich war dann auch schwanger und meine Tochter ist jetzt 4 Jahre alt.

Alles Gute 🌾

4

Hallo liebe Sommersprosse0506,

DANKE fĂŒr dein Post. Das macht mir wirklich Hoffnung.
Also warst du dann mit Clomi SS?! Ich musste leider pausieren.
Ich hoffe, dass ich bald positiv testen darf 🙏

DANKE DANKE & Lg :-D

5

Genau, ich war dann mit Clomi schwanger, habe PCO.
Bei dir klappt es sicher auch bald,
Ich drĂŒck die Daumen 🍀