Inofolic/ Einnahme mit anderen Präparaten, Erfahrungen???

Hallo zusammen,

meine Frauenärztin hat mir gestern Inofolic empfohlen, um meine längeren Zyklen und späten Eisprünge etwas zu regulieren (Länge um die 45 Tage, Eisprung um Tag 30/31). Ich hoffe ja, dass und das eventuell mal Richtung Schwangerschaft führt, bin aber skeptisch...

Nun meine Frage: Ich nehme schon länger ein normales Folsäure Präparat mit verschiedenen B Vitaminen, Magnesium, Vitamin D3 usw. Hat das jemand schon mit dem Inofolic kombiniert oder lässt man das dann einfach weg, weil man sich sonst doppelt Folsäure zuführt?

Außerdem bin ich auf L-THYROXIN 50mg eingestellt, was nicht mit anderen Substanzen kombiniert werden darf. Gibt es zufällig jemanden, der die Kombi Inofolic und L-Thyroxin ebenfalls genommen hat und mir sagen kann, wir viel zeitlichen Abstand er zwischen den Präparaten hatte?

❤️-Dank für die Hilfe!

1

Ich habe auch fast 1 Jahr Inofolic eingenommen, bevor ich auf ein anderes Präparat umgestiegen bin. Ich habe da immer noch ein anderes Folsäurepräparat zugenommen.. in Inofolic sind ja nur 200 (Makrogramm?) enthalten.

Seit kurzem nehme ich auch L-Thyroxin. Ich halte dabei einen Abstand von ca. 30-60 min ein. Ob das reicht, keine Ahnung 😂

2

Huhu,

du kannst dir auch bei Amazon pures Inositol bestellen, das ist günstiger als Inofolic und du hast nicht das Problem mit der Folsäure.

L-Thyroxin direkt morgens nach dem Aufstehen, es sollten mindestens 20 Minuten bis zum Frühstück dazwischen liegen.

Der Rest nach dem Frühstück oder wann immer es dir passt.

LG Luthien mit ⭐⭐⭐