Keine Periode nach ELSS u. Ausschabung - Test negativ

Hallo ihr Lieben,

ich bin im Januar trotz Spirale schwanger geworden. Leider war es eine ELSS, die zuerst nicht festgestellt wurde. Ich hatte am 7.2. eine Ausschabung und wegen nicht sinkendem HCG-Wert 2 Tage später die Bauchspiegelung.

Mein linker Eileiter musste dabei etwas aufgeschnitten werden. Die Spiralen (ich habe Uterus duplex) wurden dabei entfernt. Mein HCG war spätestens eine Woche nach dem Eingriff negativ, habe selber getestet + Blut beim FA.

Meine FA sagte, dass wir einen Monat verhüten sollen, damit man bei positivem Test weiß, wie weit ich bin. Mein Partner und ich haben bis ZT 22 keinen Sex gehabt. Ab da dann aber ohne Verhütung. Ich war mir sicher, dass mein Eisprung eh schon durch war. Ich habe aber nichts gemessen🙈

Meine Zyklen sind normalerweise etwa 29 Tage lang. Heute bin ich ZT 37. SS-Tests sind negativ und ich habe überhaupt keine Anzeichen für eine Periode.

Wann hattet ihr eure Periode nach ELSS und Ausschabung?
War jemand von euch ohne Pause nach ELSS wieder schwanger?
Ist das Risiko einer erneuten ELSS hoch?

Vielen Dank!

1

Hallo,

Also ich hatte schon mehrere FG. Die meisten mussten alle ausgeschabt werden und da bekam ich trotzdem wie üblich nach 28 Tagen meine Periode. Was aber nicht so üblich ist. Das gleich alles wieder wie üblich lief. Mein gyn sagte jedes Mal das ich damit rechnen kann das mein Zyklus etwas durcheinander ist und sich die erste Periode meist immer verschiebt nach so einem Eingriff.

Ich hatte auch mal eine ELSS, allerdings hatte ich Glück und mein Körper hat das von alleine geregelt. Ich hatte zwar unter extrem starken Schmerzen einen natürlichen Abgang. Allerdings kam da dann nicht wie üblich meine Periode nach 28 Tagen.
Ich machte immer wieder Tests die waren aber alle negativ. Und als ich an ZT 54 angekommen war, wollte ich zum gyn um gucken zu lassen was da los sei. Mir sagte man am Telefon ich solle zur Sicherheit vorher noch mal einen Test machen weil der letzte schon lange zurück lag.

Ich machte einen Test und Zack der war Positiv. Clearblue digital sagte da sogar dann 3 Tage später schon 3+

Mein Eisprung hatte sich extrem nach hinten verschoben. Und da ich ihn nicht bestimmte wusste ich somit nicht wann er stattgefunden hatte.

Also es wäre möglich das dein Eisprung sich verschoben hat und du ihn entweder noch nicht hattest, oder er erst vor kurzem war und dein NMT noch nicht ist

2

Also nach meiner Elssw ging alles schnell seiner ,,normalen Wege,,. Einer Freundin ist nach einer Ausschabung aber leider das gleiche wie dir passiert. Bei ihr hat sich herausgestellt dass Zuviel ausgescharbt wurde. Sie musste dann erstmal Medis nehmen damit sich die Gebärmutterschleimhaut wieder ordentlich aufbaut.

3

Hallöchen :-) hatte jetzt vor 2 Tagen meine erste Periode nach meiner ELS. Und der Zyklus ging 32 Tage lang sonst waren meine Zyklen immer so 28 Tage lange .
Aber habe bei anderen Foren gelesen das es bei einigen sich total verschoben hat und die erste Periode erst nach 6 Wochen kam :S

Lg und alles Gute dir :-)

4

Ich hatte nach meiner Absaugung einen Zyklus von 54 Tagen, dann 45, dann 41 und iwann war er wieder bei 28-35 Tagen, so wie üblich. Bei mir war der Zyklus erstmal voll durcheinander.

Lg