Ikk Innovationskasse

Hallo zusammen,
Mein Mann und ich sind ab dem 01.05.2022 bei der Ikk Innovationskasse versichert, weil wir in eine Kiwu Klinik müssen.
Heute las ich, dass die Innovationskasse die Kosten für eine künstliche Befruchtung nur zu 100 %übernimmt, wenn man in Schleswig-Holstein oder in Mecklenburg-Vorpommern lebt.
Stimmt das? Denn wir leben in Bayern.
Gruß Claudia

1

Wir leben in Berlin und sind auch seit kurzem bei der IKK die Innovationskasse versichert. Die Kosten werden übernommen und mit ICSI haben wir auch schon begonnen. Ruf am besten noch mal an. Wir hatten auch vor der Behandlung so viele Fragen im Kopf und die Mitarbeiter waren am Telefon immer sehr nett und geduldig und haben unsere ganzen Fragen immer ausführlich beantwortet.

3

Lieben Dank für deine Antwort und viel Erfolg bei der Behandlung. Gruß Eisblume #huepf

2

Wir leben in Sachsen und sind auch bei der IKK. Wir haben vor 2 Wochen die Zusage bzw Genehmigung für die icsi erhalten. 100% Kostenübernahme.

4

Danke für die Antwort und viel Erfolg bei der Behandlung.
Gruß Claudia :-)