Eure Erfahrungen mit Clomifen

Hallo zusammen,

Hatte heute am 19. Zyklustag einen Ultraschall, welcher einen Follikel mit 13mm angezeigt hat. Der Eisprung müsste laut Frauenarzt also in ca. 4 Tagen kommen.

Mein Freund ist ab Ende Mai für 2 bis 3 Monate auf Geschäftsreise, wir können also erst ungefähr im August weiterüben.

Da mein Frauenarzt meint, dass die Qualität der Follikel unter meinem langen Zyklus leidet, will er mir ab August Clomifen geben.

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Bin ein sehr pessimistischer Mensch und bräuchte vielleicht gerade mal einen Kick nach oben. 😅

Liebe Grüße
Samira

1

Würde es nehmen an deiner Stelle !
Ich nehme es gerade ist nein 1 ÜZ. In ca 6 Tagen weiß ich ob es gewirkt hat, habe bewusst Alkohol weggelassen …
Den darfst du übrigens während den 5 Tagen nicht trinken und danach rate ich dir davon ab, wann du also weißt in dem Zyklus gibt es eine Feier setze aus mit clomi …

Hab mich viel darüber informiert und vieles im Forum gelesen : ganz viele hier wurden im ersten oder zumindest in einem der ersten 6 Zyklen schwanger 🥰🥰

Ich bin selber voller Hoffnung da es davor ca 1 Jahr nicht klappte bei mir

Ich habe es voll gut vertragen : hatte rein gar keine Nebenwirkungen bis auf Mittelschmerz den ich ganze 3 Tage hatte ….

Statt sonst 1 Tag.

Nimm es abends und Nebenwirkungen sollten wegbleiben.

Bin selber echt positiv gestimmt habe Gefühl es wird wirken , vl nicht beim 1 ÜZ … aber hoffe bald …

2

Ach und ganz wichtig ist auch : du wirst überwacht und dadurch weißt du genau wann der ES ist und wie viele follikel du hast … ich hatte 2 schöne und der ES war schon geschehen als ich den US hatte 🥰