Wie lang Zykluschaos nach Ausschabung?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe eine Frage an diejenigen, die nach einer Ausschabung auch ein totales Zykluschaos hatten. Ich hatte im Dezember eine MA mit AS in der 9. SSW und seitdem sind meine Zyklen sehr unregelmäßig. HCG war am Tag der AS bei 9700 und es hat zunächst 6 Wochen gedauert, bis ich meine Periode bekam. Der 2. Zyklus hatte 33 ZT, dann 30, jetzt bin ich wieder bei 40+ und noch keine Mens in Sicht. Zuvor hatte ich einen mustergültigen Zyklus von 28 Tagen mit ES am 14-15. ZT. Seit der AS habe ich vor der Mens zunächst SB, teilweise sogar schon 4-5 Tage. Zudem hatte ich diesen Monat erstmals heftige Kontaktblutungen beim GV. All das hatte vorher nie. Wenn meine Mens dann kommt, ist sie viel stärker als früher, so stark, dass ich schon vorher Angst vor der Mens habe. Es kommt echt viel Blut teils auch auch 2-3 cm große Blukoargel, was mich beim ersten Mal extrem geschockt hat, weil ich das nicht kannte. Ich könnte langsam echt heulen. Es macht einfach keinen Spaß mehr zu hibbeln, jedes Mal wieder die Angst vor solch einer Monster-Periode.
Kennt das jemand von euch und kann mir Hoffnung machen? Wann hört das endlich aus? 🥺

1

Dein Verlust tut mir sehr leid. Warst du noch mal bei deinem Gynäkologen/Gynäkologin?
Wenn ich an deiner Stelle wäre würd ich mal dort anrufen und das Problem Schildern, die starken Blutungen erwähnen.
Wünsche dir alles gute 😊

2

Liebe Rivka85,

ich hatte Anfang Dezember eine MA mit anschließender AS in der 12 Ssw.

Nach ca. 5 Wochen bekam ich meine erste Periode und im Anschluss fing das Elend an. Dauernde Schmierblutungen, ungewöhnlich schwache oder starke Blutungen, einmal hatte ich 17 Tage meine Periode. #gruebel
Ich hätte heulen können. In meinem Umfeld haben zeitgleich viele ihre Schwangerschaft verkündet und mein Körper bekam nicht einmal einen normalen Zyklus hin. :-(

Ich bin dann zu meiner Frauenärztin gegangen und bekam Duphaston verschrieben. Seitdem hatte ich schon eine "ganz normale" Regelblutung und keine Schmierblutung mehr.

Im Zweifelsfall suche deine/n Frauenarzt/Frauenärztin auf. :-)

Ich wünsche dir alles Gute! #blume