Progestoron 200mg

Guten Morgen ūüôč,
Ich bräuchte mal ein paar Meinungen, weil ich mich zu keiner Entscheidung durchringen kann. Ich bin heute ca. Es+1.
Meine Frauen√§rztin hat mir letzten Zyklus Progestoron 200mg verschrieben. Ich soll die mal abends eine davon einf√ľhren ca. 3 Tage nach ES. Ich habe eine Zyklus H√§lfte von 12 Tagen (letzten Zyklus komischerweise 14 Tage) und meine Br√ľste Schmerzen um den Eisprung gerim, sowie paar Tage danach bis zur Men's. Sie meinte das kann auf eine leichte Gelbk√∂rperschw√§che deuten. Letzten Monat wurde mir Blut abgenommen an es+6, meine Werte waren im Normbereich, aber das Verh√§ltnis von √∂strogen zu progestoron 1:135, darunter stand leichte Luthealonsuffizienz. Meint ihr es macht Sinn die zu nehmen? Will meinen Zyklus nicht durcheinander bringen und habe bedenken wegen eventueller Nebenwirkungen.

Danke f√ľr eure Zeit =)

Liebe Gr√ľ√üe

1

Wenn die √Ąrztin sagt es macht Sinn sie zu nehmen, w√ľrde ich nicht auf die Meinung fremder Menschen im Internet h√∂ren. Wenn du dir unsicher bist, dann hole dir eine zweite √§rztliche Meinung ein. Bei einer m√∂glichen Gelbk√∂rperschw√§che und Kinderwunsch macht es definitiv Sinn sie zu nehmen.