ELSS - wann wieder schwanger

Hallo, hatte Ende Juli eine Eileiterentfernung da ich eine Eileiterschwangerschaft hatte. jetzt habe ich grosse Angst erneut schwanger zu werden und dass das wieder in einer Dileiterschwangerschaft endet. wie seid ihr damit umgegangen? wie hochbist die Wahrscheinlichkeit dass eine Eileiterschwangerschaft im gesunden Eileiter pssiert? Wann seid ihr nach der OP wieder schwanger geworden?

1

Hallo 😊
Ich hatte im Januar 2019 die OP, allerdings war sie Eileiter erhaltend.
Danach hatte ich auch immer wieder Angst, dass es wieder eine ells wird.
Allerdings hat es dann erst im August 2020 wieder geklappt.
Es wurde irgendwann eine gelbkörperschwäche diagnostiziert.
Ich weiß nur nicht mehr aus welchem Eileiter die Eizelle war.

Ich glaube die Angst wird einen immer begleiten, wenn man das schon mal erlebt hat.
Aber ich drücke die Daumen, dass alles gut geht und ihr bald wieder schwanger seid und sich der Wurm in der Gebärmutter einnisten 🍀

2

Hi,
Mir geht's wie dir ... bin heute aus den Krankenhaus raus. Eine Woche terror hinter mir ...weil mein HCG so hoch war und dann nur langsam gestigen ist, ich war erst in der 3 Woche, mein Eileiter konnte erhalten bleiben.
Die Ärztin meinte 3 bis 6 Monate soll man vorm nächsten Versuch warten, das es manchmal nur Zufälle gibt...

Aber der Kinderwunsch und die Angst vorn nächsten mal bleibt.
Sei ganz lieb gedrückt und ich drück dir die Daumen dass beim nächsten mal alles gut wird.

3

Hi
Ich hatte im Januar 2021 ne ELSS, wurde erhaltend operiert. Ich habe einen recht jungen Frauenarzt, dieser meinte es ist komplett veraltet mit den 3-6 Monaten - da eine op ja wieder erneute Verwachsungen macht.
Also hatten wir dann einen Zyklus GVNP und im März habe ich positiv getestet.
War alles gut und die kleine Maus wird nun 8 Monate.
Die wahrscheinlich das es nochmal passiert ist sehr gering meinte man zu mir damals.
Alles Gute 🍀