KiWu Zeit - zum abgewöhnen ;-)

Hallo liebe Mithibblerinnen.
Heute ist mal wieder so ein Tag, an dem ich mir wünsche die KiWu Zeit wäre endlich rum und ich könnte das schwanger sein genießen. #wolke
Eine Kollegin hat mir heute erzählt, dass sie schwanger ist. Ich freue mich für sie und gleichzeitig bin ich traurig, dass wir noch in der warteschleife stecken.
Es ist erst der 4. ÜZ fürs 2. Kind. Bei meinem Sohn haben wir damals 10 üz gebraucht und ich habe eine zu kurze zweite zyklushälfte. Deswegen gehe ich davon aus, dass es auch dieses Mal gut ein Jahr dauern kann. Vllt brauche ich dieses Mal auch Unterstützung vom FA, mal sehen.
Ach das nervt einfach manchmal. So viele werden in den ersten 3 Monaten schwanger und man selbst bangt und hofft Monate vor sich hin.

Gleichzeitig bin ich aber auch einfach nur glücklich, dass wir uns für ein weiteres Kind entschieden haben. Da waren wir uns nämlich lange nicht mit sicher und mein Sohn ist mittlerweile 4. Ich freue mich, wenn wir uns die Räume ansehen und schon überlegen, wie wir umräumen müssen, damit noch ein Kinderzimmer entsteht. Ich schwebe auf Wolke 7, wenn mein Mann mich anlächelt und vom zukünftigen Würmchen spricht.#baby

Aber trotzdem habe ich Sorgen, dass es vllt dieses Mal nicht klappen wird. Und bin traurig, dass es nicht einfach mal so schnell klappt. Ich hoffe, dass es innerhalb von 6 üz fruchtet , bin aber zu realistisch um das wirklich zu glauben.

Wie geht es euch mit der kiwu Zeit? Freut ihr euch die meiste Zeit oder seid ihr angespannt?

Einen schönen Tag euch allen#winke

1

Hallo liebe Pixie,

ich kann deine Gefühlswelt sehr gut nachvollziehen.
Wir haben 4 Jahre für unser erstes Kind gebraucht, unzählige Monate mit Ovus, Tempi messen, GvnP verbracht, nur um am Ende festzustellen, dass wir ohne eine KiWu Klinik nie an unser Ziel kommen.
Irgendwann hat mich jede schwangere Frau nur noch gefrustet und ich habe unzählige Tränen vergossen.
Die schlauen Sprüche von wegen 'macht euch keinen Stress' und bla bla bla helfen auch keinem.
Wenn du das Gefühl hast etwas scheint nicht zu stimmen, geh doch einfach mal zum FA.
In 4 Jahren kann sich ja grundlegend auch viel verändern.

Ich wünsche dir alles Gute und das ihr schnell euer Wunder bekommt :)
Und solange genießt du die Zeit mit deinem Sohn #verliebt

2

Unser 1. Kind ist sofort im ersten üz zu uns gekommen an baby nummer 2 gehen wir in 9 üz.... die letzten 2,3 monate bin ich langsam am verzweifeln und viele tränen habe ich schon vergossen😪😪😪 im oktober habe ich schon meinen 2. Frauenarzttermin zum besprechen...

3

Hallo! Ich verstehe dich absolut meine Liebe! Aktuell empfinde ich die KiWu Zeit echt nervig! Natürlich bin ich froh, dass wir angefangen haben und auf unser 1. Kind vorzubereiten. Aber scheinbar wird gerade jeder schwanger und meine Frustration steigt und steigt. Aktuell versuche ich mich einfach abzulenken, mich mit anderen Themen zu beschäftigen und auf den Urlaub zu freuen. Kurz nach der Mens klappt das leider nur mäßig! Ich versuche aber nicht aufzugeben und drücke auch dir ganz fest die Daumen #klee#klee#klee

4

Ich hatte heute ganz genau den gleichen Gedanken.

Wir haben für unseren Sohn 9 ÜZ gebraucht.
Er ist jetzt 3,4 Jahre.
Wir machen gerade einen Pausenzyklus wegen Urlaub. Haben zwar erst 2 ÜZ hinter uns aber ich habe auch das Gefühl, es wird wieder ewig dauern.

Morgen treffe ich mich mit einer Freundin, die im Mai ihr 2. Kind bekommen hat. Sie erwartet garantiert eine frohe Botschaft von mir.
Als ich darüber nachgedacht habe, hatte ich schon keine Lust mehr auf Kinderwunschzeit und mir gedacht: "Ich bin dafür nicht gemacht. Das stresst mich total."