ZT 53, ich k***e ab!

Hallo ihr Lieben,

Ich befinde mich nun bei ZT 53 und bin somit im lĂ€ngsten Zyklus angekommen, den ich jemals hatte. 🙄

Ich hatte Ende Mai eine AS mit Bauchspiegelung und bekam 27 Tage spÀter eigentlich ganz normal meine Mens.

Am 07.07. hatte ich einen smiley auf dem Ovu von CB. Mittlerweile vermute ich, dass das nur ein Anlauf fĂŒr einen ES war, dieser aber zu dem Zeitpunkt nicht stattgefunden hat oder ĂŒberhaupt nicht stattgefunden hat.

Danach hatte ich noch ein paar Ovus gemacht, die waren aber wieder negativ.

In der Zwischenzeit hatte ich leichte SB, die aber nicht auf die Mens hingedeutet haben, denn ich hatte bis jetzt keine richtige Blutung, bei der sich alles einmal abbaut.

Bisher waren alle SST negativ, da ich zur Zeit im Urlaub bin, kann ich bei meiner FA nicht vorbeischauen 🙈

Sorry fĂŒr den langen Text, aber es ist wirklich frustrierend, wenn es weder in die eine, noch in die andere Richtung geht đŸ„Č

Was mache ich denn am besten?
Hat jemand Erfahrungen mit so ultra langen Zyklen?

1

Hallo :)
Bin beim ZT 91, habe vor paar Monaten die Pille abgesetzt. Ich stresse mich nicht und versuche meinem Körper die Zeit zu geben, die er braucht.
Lg 😘

2

Hallo olchiii.
Ich kenne dieses deprimierende GefĂŒhl ganz genau.
Bevor ich mich dazu entschlossen habe in eine Kiwu zu gehen, hatte ich auch ein großes hormonelles Problem. Ich hatte fast ein halbes Jahr keine Periode.
Und meine GYN hat immer gemeint, Geduld haben, das kann schon mal vorkommen :-[
Zyklusstörungen sind was normales und ich solle einfach Mönchspfeffer nehmen und das wird wieder.
Aber sind wir mal ehrlich, normal ist was anderes.
Und siehe da als ich mich dann entschieden habe in die Kiwu zu gehen kam raus das ich pco habe.
Also von alleine wÀre da nix mehr gekommen wahrscheinlich #nanana
Also, ich weiß wie frustrierend das sein kann wenn man wartet und wartet.
Ich wĂŒrde auf jeden Fall zum Arzt und das abklĂ€ren lassen.
Also ich bekomm jetzt die entsprechenden Hormone und ich habe jetzt auch wieder einen Zyklus der unter 45 liegt #winke

3

Hi, das tut mir so Leid. Ich hatte einen Zyklus von 100 Tagen nach dem Absetzen der Pille. Nichts hat bei mir geholfen. Bis auf die goldene Milch. Die habe ich einen Monat genommen und war sofort schwanger. Vielleicht magst du die ja probieren.

4

100 Tage ist ja auch heftig đŸ„Č
Ich hoffe einfach, dass dieses mal die 1. Zh einfach nur lÀnger war, als sonst.
Bin jedenfalls gespannt wann die mal kommt 🙈