Tipps zum Thema KiWu

Hallo ihr Lieben,

Einige Male hab ich bereits hier reingeschrieben. Jetzt tue ich es wieder, dieses Mal mit einigen vielleicht für euch hilfreichen Tipps.

Tipp Nr. 1: trotz positivem Ovu weitertesten, weil es sein kann, dass der Eisprung nur einen Anlauf nimmt. Dafür ist es aber wichtig, dass ihr eure Symptome, die zum ES passen, sehr gut kennt!

Tipp Nr. 2: Sensitivität der Ovus herausfinden!

Bei manchen schlagen 10er zu gut an, das heißt sie sind gefühlt dauerhaft positiv. Bei anderen werden 20er oder 25er nicht fett positiv und trotzdem ist der ES schon im Gange.

Tipp Nr. 3: Ein guter Frauenarzt.

Ein guter Frauenarzt nimmt euch ernst und nimmt nötige Untersuchungen vor, ohne, dass man darum betteln muss.

Tipp Nr. 4: Frühes Testen muss man verkraften können.

Mittlerweile gibt es so sensible Tests und sehr viele früh positive Tests, dass es zu einer Art Konkurrenzkampf ausartet. Man kann testen, wann man es für sich am sinnvollsten findet, mit Sicherheit gibt es auch nachvollziehbare Gründe (Medikamente o.ä.), aber man muss sich im Klaren darüber sein, dass so ein Test auch fehlgeschlagene Einnistungen anzeigt. (Kurz positiv, dann negativ)

Tipp Nr. 5: Es klappt immer dann, wenn man am wenigsten damit rechnet ❤️

Ich hoffe, dass es für die einen oder anderen hilfreich ist 😊