Kinderwunsch und Pco nach Fehlgeburt und Partner hat eine Tochter

Lerne nächsten Monat die Tochter von meinen Freund kennen von einer anderen Frau sie ist 3 Sie wohnen 3 Stunden von uns entfernt,jetzt zur meiner Frage wie gehe ich damit am besten um vor 4 Monaten die Fehlgeburt und jetzt vor paar Wochen erfahre ich das ich Pco habe und einen unerfüllten Kinderwunsch ich hab Angst das es mir zu sehr weh tut oder was hoch kommt oder die Eifersucht das eine andere Frau das mit ihm hat was ich verloren habe und mir wünsche ich weis das er mit mir alles durch machen würde Kinderwunsch Klinik oder künstliche Befruchtung trotzdem schmerzt es und da ist irgendwie Eifersucht . Tipps oder Ratschläge gerne

1

Du kennst seine 3-jährige Tochter noch nicht, willst aber mit ihm Kinder zeugen? Ich weiß, das will man mit Kinderwunsch nicht hören, aber mach mal langsam. Er hat bereits eine gescheiterte Beziehung trotz Kind hinter sich, Patchwork ist keine lustige Heideldeigeschichte. Lernt euch kennen, lern die Tochter kennen und dann denkt ihr nochmal in Ruhe nach, was ihr wollt.

2

Ja er hat ein Kind aber nicht aus einer Beziehung sondern von einer einmaligen Sache sag ich mal und das Kind war nicht geplant und klar er liebt sein Kind trotzdem . Er wir können uns Kinder mit einander vorstellen und ja ich kenne sie noch nicht aus dem Punkt das ich nach der Fehlgeburt nicht breit war seit dem und wir mit der Wohnung so beschäftigt waren und er sie auch seit 8 Monaten nicht gesehen hat und die Kinds Mutter auch nicht so einfach ist . Leider kann ich auch nicht ohne Medikamente oder künstliche Befruchtung schwanger werden .