Was würdet ihr machen? Wieder starten?

Hallo zusammen,

Ich hatte vor 6 Wochen eine Gebärmutterspiegelung wo eine T förmige Gebärmutter korrigiert wurde. Daran könnten zwei vorangegangene biochemische Schwangerschaften gelegen haben.

Im OP Bericht steht wir sollten 3 Blutungen abwarten. Nach der OP hat der Arzt zwei gesagt. Aber immer nur sollten, nicht müssen.

Bei der Nachkontrolle beim FA war soweit alles gut. Eine Blutung hatte ich schon. Jetzt warte ich gerade auf meinen Eisprung… ist schon wieder ZT 18 🙄

Warten ist nicht meine Stärke. Und da ich PCO habe, habe ich sowieso selten Eisprünge 🙁

Würdet ihr noch warten? Oder einfach es drauf ankommen lassen und wenn es kommt, dann kommt es? 🙈

Bitte verurteilt mich nicht 🫶🏽
Mich würde nur interessieren wie ihr handeln würdet.

1

ich würds drauf ankommen lassen ich denke wenn es wirklich ein Muss wäre zu warten hätte dir das bestimmt jemand ausdrücklich gesagt :-)
Viel Glück 🍀💕

2

Danke für deine Antwort ☺️

Ich bin wirklich hin und her gerissen. Wurde ja in der Gebärmutter rumgeschnippelt. Aber ich denke mir auch irgendwie wenn das Milieu da unten noch nicht wieder bereit ist, wird es das auch nicht zulassen das sich was einnistet 🙈

Andersherum ist einen Monat länger warten ja auch nicht überaus tragisch. Aber es nervt einfach 🙄🙁

Finde nur verhüten einfach kacke, weil man eigentlich ein Kind möchte 😩😭

3

Oh man, ich fühle sooooo mit dir #schmoll komme gerade vom FA und er meinte ich solle bis Januar warten #heul und dann erst ENDE januar n Termin wo wir schauen dass wir wieder ne bauchspiegelung wegen den Eileitern machen 😞 komischerweise hat er ein Gespräch mit der Ärztin die mich vor 3 Wochen operiert hat gefordert 🤔 also er meinte das zu der Sprechstundenhilfe #kratz
Warten, warten und Ungewissheit. Echt die schlimmste Kombi :-(

4

Oh man. Warum sollst du denn warten?

Und dann im Januar erst noch ne Bauchspiegelung? 🙄😩

5

Ich wurde am 28.10.22 wegen einer Eileiterschwangerschaft operiert und er meinte es soll bis Januar erstmal heilen... auf der anderen seite bin ich froh wegen der bauchspiegelung. Damals ist danach meine Tochter entstanden #verliebt und ich habe echt keine Lust auf eine erneute Eileiterschwangerschaft #schmoll

Immerhin vertraue ich meinem FA, der operiert dann auch selber. Bin mal gespannt aber man... es ist noch soooooooooo lang hin #schmoll

weitere Kommentare laden
8

Wie alt bist du?
Ich versteh dich volle! Mir geht's ähnlich. Es heißt ja auch immer, man soll warten bis die Psyche bereit ist, aber ob ich in 2 Jahren entspannter in die SS gehe als jetzt?? Ich glaube nicht!
Ich würde max. 2 Blutungen/8 Wochen abwarten und es dann drauf anlegen/dem Schicksal überlassen.

10

32 Jahre, versuchen es jetzt seit 15 Monaten.
Habe aber nicht oft Eisprünge aufgrund meines PCOS. Habe halt meist ewig lange Zyklen 🙄

Psychisch bin ich mehr als bereit. Mir geht es eher schlecht weil wir verhüten sollen… kann einfach an fast nichts anderes mehr denken.

Wir müssen auch noch auf das Ergebnis der Genetik warten. Gerinnung ist schon da, war aber ein grenzwertiger wert dabei, sprich es muss noch mal wieder überprüft werden. Und noch mal wieder warten… 😠😩