Erste Periode nach Fehlgeburt - Frage zu Länge und Eisprung

Mich würden eure Erfahrungen zur ersten Periode nach einem MA interessieren. Wie lange und wie stark war bei euch die Blutung?
Ich habe meine Periode 3 Wochen nach dem MA bekommen. Sie ist sehr leicht und habe keine Schmerzen, aber sie dauert jetzt nach 8 Tagen immer noch an. Ist das normal? Verschiebt sich dann der ES auch? Oder könnte der trotzdem zb. an ZT13, wie sonst auch, kommen?

1

Eine FG kann eine Zyklus ziemlich durcheinander bringen.
Es kommt halt auch immer darauf an, wie weit du warst, wie viel HCg du im Blut hattest.
So lange das HCG noch zu hoch ist, hast du keinen ES.
Bei einigen Frauen sinkt es schneller als bei anderen
Ich hatte eine FG inkl AS in der 11ssw und hatte dann 18Tage später meinen es, obwohl ich immer noch schmierblutungen von der FG hatte
Der 2.zyklus war dann wieder normal und da hat es auch wieder geklappt.

Alles gute

2

Bei mir war der Zyklus nach meiner FG (ssw5) auch sehr durcheinander und obwohl ich direkt danach schon gar keinen hcg im Körper hatte, habe ich lange keinen ES gehabt. FG war im August, diesen Monat das erste mal wieder ES. Habe mönchspfeffer genommen, das hat meinen Zyklus wieder sehr gut eingependelt und der ES ausgelöst. Meine periode war seit der FG auch sehr komisch, allerdings eher stärker und schmerzhafter (obwohl keine Reste der ss in Gebärmutter waren).
Hoffe es hilft dir etwas🤗