Im August mein Kind 8+2 verloren

Kein Herz schlag . Jeder sagte wirst sehen bald bist du wider schwanger jetzt geht es besonders schnell innerhalb von 3 Monate bist wider schwanger ich weiß da kann mir keiner helfen aber ich bin immer noch nicht schwanger und bin depressiv ich denk fast nur an das Kind das ich verloren habe ob wohl ich eine 3 Jahre alte Tochter habe sie macht mich sehr glücklich ich klaube wen ich sie nicht hatte wer ich fast nur am weinen ich weiß ich kann froh sein habe ein gesundes kleines Mädchen aber wünsche mir einfach noch ein 2 Kind der wünsch ist so stark 😞

1

Hallo
Ich kann dich voll verstehen, ich habe mein Baby im April verloren, in der 12. Woche und ich bin seit dem auch nicht wieder 🤰 geworden.. Es zerrt echt an den Nerven aber ich gebe die Hoffnung nicht auf 🍀 drücke dir die Daumen das es bald wieder klappt.. Und man muss dazu sagen, ich habe schon 3 Kinder und da bin ich eigentlich relativ schnell Schwanger geworden..

2

Das tut mir sehr leid mit deinem Baby!
Deine Trauer ist verständlich und normal. Sprich mit jemanden darüber… über lege dir ein Abschiedritual (z.b. Luftballon fliegen lassen mit Brief, Schiffchen am Wasser niederlassen oder eine Blume pflanzen…)

Du wirst sicher nicht alleine sein! #liebdrueck

Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute! 🍀🍀🍀

3

Es tut mir so leid ! Ich habe gestern mein Kind verloren in einer Eileiterschwangerschaft. Es war mein erstes Kind und der Eileiter wurde direkt mit entfernt. Mein Eierstock war vor 2 Jahren wegen Krebs schon entfernt worden. Ich weiß ich hab noch ein Eileiter und ein Eierstock. Aber ich hab große Angst das ich keine weiter. Kinder bekommen kann! Also ich fühle ähnlich ! Nicht aufgeben. Such dir hier 1/2 Personen die ebenfalls im Kiwu sind und noch nicht schwanger mir denen du jeden Monat zusammen hoffen kannst. Mach ich aktuell auch so! Ich war jetzt im 1. Zyklus schwanger geworden. Ich werde morgen entlassen und im Januar bin ich in der Kiwu um zu klären wann ich es wieder probieren darf. Hab ja auch ne große OP hinter mir

6

Dein Verlust tut mir sehr leid ich wünsche dir von Herzen das du bald schwanger wirst #herzlich

4

Niemand kann dir den Schmerz nehmen. Und er wird sich immer mal wieder melden. Ich habe am 15.01.18 meinen Sohn Mio verloren. In der 18ten Woche.

Am 17.01.19 wurde meine Tochter Elora geboren. Sie hat mir den Schmerz nie genommen, aber sie ist so eine Rebellioni, dass ich gar keine Zeit habe darüber nachzudenken "was wäre wenn". Was ich aber weiß ist, dass ich sie über alles liebe!!! Direkt von Anfang an waren wir ekn Traumteam! Und hätte Mio an mir festgehalten, hätte ich diesen wunderbaren kleinen Menschen niemals kennenlernen dürfen.

Auch wenn wir es in dem Moment oft nicht sehen und fühlen können... das Leben hält so viele Wendungen und Überraschung bereit. Gute und Schlechte. Und auch jede Trauer und jeder Rückschlag lässt seine Energie bei uns. Du hast dein Baby behütet und möglicherweise hat es nur kurz mal vorgefühlt was genau du brauchst... welcher Charakter, welches Wesen, welche Seele ganz perfekt zu dir und deiner Familie passt.

5

Danke für diese schönen Worte #herzlich