Nur 3 Follikel vor Punktion

Hallo ihr Lieben!

Ich lese schon lange immer nur mit, aber jetzt würde ich mich auch gerne an euch wenden.
Wir machen grad den 2. Versuch nach 3-mal fehlgeschlagener hormoneller Unterstützung und einer fehlgeschlagenen IVF. Heute beim Ultraschall kam heraus, dass nur 3 Follikel herangewachsen sind, davon nur 2 mit einer ordentlichen Größe. Letztes mal hatte ich 8 Follikel, davon 7 Eizellen, 6 befruchtet und nur eine an ES+3 von guter Qualität eingesetzt. Alle anderen haben es leider nicht geschafft. Ich bin 38 Jahre alt und wir versuchen es seit 4 Jahren.

Nun hat die Ärztin angeboten, doch bei diesem Versuch eine ICSI zu machen, damit zumindest die vorhandenen Eizellen auch wirklich ein Spermium erhalten. Abgesehen von den Mehrkosten bringt das ja auch ein um 2,5-fach erhöhtes Risiko für Fehlbildungen bei schlechter Spermienqualität. Mein Mann hat mir grad am Telefon sofort gesagt, dass ihm das ein zu krasser Eingriff ist und er das nicht möchte. Sein Sperma ist aber gut. Ich bin einfach überfragt und möchte nicht, dass dieser Behandlungzyklus wieder ins Leere läuft. Montag soll die Punktion sein.

Was denkt ihr dazu? Hat da jemand Erfahrung?
Ich danke euch schon mal für eure Hilfe und Worte.

Bearbeitet von Luz
1

Hallo, ich selbst habe damit keine Erfahrung und ich glaube mit der Frage wirst du eher im Unterstützter Kiwu Glück haben und antworten bekommen denn da sind die Mädels unterwegs die auch diese Wege gehen (müssen)

2

Liebe Jamina,

vielen Dank! Das Forum habe ich wohl übersehen und werde meine Frage gleich dort erneut stellen. Das wäre mir sonst gar nicht aufgefallen.

Liebe Grüße

3

Na auch dafür ist das Forum da 😁 und da gibt es gaaaanz sicher Mädels die helfen können