Keinen Eisprung aber warum???

Hallo Community,

Ich habe ab 01.11.2022 die Pille Langzeitzyklus abgesetzt. Ich nehme die Pille ungefähr 5-6 Jahre. Habe häufiges Pillenwechsel hinter mir. Mein Zyklus war vor der Pille immer um die 29-32 Tage lang. Keine Ahnung ob ich da schon einen ES hatte, da ich sehr jung war und es mich damals nicht interessiert hat.

Nach absetzen der Pille habe ich jeden 2-3 Tage … mit meinem Mann gehabt! Im ersten ÜZ keine Ovus gemacht. Meine richtige Periode kam am 02.12.2022-06.12.2022. (also wurde ich im ersten ÜZ natürlich nicht Schwanger)! Die Abbruchtsblutung kam gleich Anfang November. Nun habe ich jetzt ab dem 07.12.2022 mit den Ovus angefangen, da der ES bald kommen müsste. Nun sind alle immer noch negativ. Mittlerweile bin ich bei ZT13. Solangsam habe ich Angst garnicht schwanger werden zu können. Bei anderen geht das immer so schnell und man selbst muss immer so lange warten. Ich teste mit den beiden CB Ovus Sorten.

Bitte um Ratschlag! Danke

1

Hey,

ich denke, dass Dein Körper erstmal etwas Zeit braucht sich umzustellen. Und nicht jede Frau hat jeden Zyklus einen Eisprung. Und es kann auch sein, dass deiner noch kommt. Ich würde es an Deiner Stelle einige Monate versuchen und versuchen Dich nicht zu verrückt zu machen.

Viele Grüße
Katha

2

Ich bin jung und gesund. Bei anderen klappt es doch auch sofort…

3

Ich kenne die wenigsten, bei denen es sofort geklappt hat. Jede Frau ist anders. Versuch einfach es etwas entspannter anzugehen, Stress und Druck helfen da nämlich am wenigsten. Ich weiß, dass das nicht immer leicht ist... Und es ist ja erst Dein zweiter Zyklus, der noch nicht mal vorbei ist. Vielleicht passiert ja noch was. Ich hatte meinen Eisprung meistens so um den 14. ZT.

weitere Kommentare laden
4

Teste ruhig weiter..

Ich hatte meinen es am zt 20 oder 21 hatte beide Tage einen Smiley
Bin froh das ich weiter getestet habe somit habe ich zwar 15 Test verbraucht aber das war mir egal ..

War auch 5 Tage überfällig aber die Periode kam dann leider doch am Sonntag ..

Teste seit 4 Monaten schon damit bisher ohne Erfolg leider ..

Wobei viele damit sehr schnell schwanger geworden sind.

7

Hallo Frida,
Wie lang ist denn dein Zyklus wenn du ca den 21 ZT erst dein ES hast? Die zweite Zyklushälfte muss ich meine mind. 10 Tage lang sein, sonst wird es mit der Schwangerschaft eher unwahrscheinlich. Übrigens ist es egal welche Ovus man benutzt, die berechnen nicht den genauen Zeitraum des ES. Bei der Mehrheit findet der ES tatsächlich noch ca 1-3 Tage vor dem positiven Ovu statt… bei einigen auch erst Tage danach. Ich hatte auch ca 2 Tage vor dem positiven Test den ES, das wurde immer im Ultraschall festgestellt.
Liebe Grüße
Natali

8

Hallöchen

Der variiert zur Zeit erst waren es 28 Tage
Seit Oktober aber sind es immer um die 30 Tage
Und diesen sogar 35

Oke das wusste ich gar nicht habe mich drauf verlassen wenn dort dieser Smiley is das man da dann am fruchtbarsten sei🙈

Aber man lernt ja immer dazu

9

Kann auch einfach sein, dass die Ovus nicht sensibel genug für dich sind. Und kann auch sein, dass die ovus erst nach oder am ES positiv werden (bei mir immer so gewesen), das ist nämlich auch von Frau zu Frau unterschiedlich. Und ZT13 ist doch noch Zeit. Vllt hast du auch ne längere Follikelphase und ne kürzere Lutealphase....das ist ja auch nicht immer gleich. Gib deinem Körper Mal Zeit. Die Tatsache dass du eine Blutung hattest nach Absetzen der Pille zeigt ja, dass du einen ES hattest, sonst gibt's keine Blutung. Nimmst ja die Pille nicht mehr und daher keine Abbruchblutung sondern eine richtige...

10

Das stimmt nicht ganz. Man hat auch ohne ES seine Tage. Darauf würden dann aber sehr unregelmäßige Zyklen hindeuten.
Würde aber auch sagen, dass die ET sich unnötig Panik macht anstatt ihrem Körper die Zeit zu geben, die er braucht und ihn überhaupt kennen zu lernen.

11

Deine erste Periode war ja aber am 2.12. einen Monat nach absetzen der Pille. Also hattest du einen Einsprung. Das waren ja keine 100 Tage.