Brustschmerzen an Es+10/11 pl√∂tzlich weg!?? So verunsichert ūüė£

Ich hab diesen Monat ein so gutes Gef√ľhl das es geklappt hat. Dank m√∂nchspfeffer hab ich die typischen pms brustschmerzen nicht mehr. Als ich im Oktober ss war, leider ein fr√ľher Abgang, war das da genauso... ab es8 mega brustschmerzen und bei es11 fast weg. Der Test war da an es11 und 12 leicht positiv, wurde dann leider nicht st√§rker und dann kam irgendwann die blutung.
Jetzt hab ich bammel, dass es wieder genauso wird.
Hat jmd ähnliche Erfahrung und nen positiven Bericht zum mut machen???

1

Wann willst du testen ?

Bei mir war es auch so damals. Ich hatte starke Brustschmerzen und dachte als sie aufhörten das es das jetzt war. 2 Tage später fingen sie wieder an und dann habe ich auch positive getestet.
Manchmal ist der Körper sonderbar oder manchmal steigert man sich auch in Dinge rein!
Auf jeden Fall besteht noch eine Chance bei dir ! ‚ėļÔłŹ

2

Werd morgen oder √ľbermorgen testen, denke ich... vielleicht warte ich auch einfach bis Freitag, denn meine mens ist immer √ľberp√ľnktlich.
Aber irgendwie sinkt meine Zuversicht :-(

3

Ich habe genau das Gleiche. ūüė≠ Seit Es+5 Brustschmerzen, Mensziehen in Unterleib. Hohe Basaltemperatur.
Heute E+10/11.
Facelle von Rossman negativ. Und ich denke ich habe es mir alles eingebildet. Nun denke ich, dass Brustschmerzen nur PMS Schmerzen sind. Will einfach nur heulen.