Osteopathe entdeckte eine verschobene Gebärmutter

Hallo ihr lieben ,

Ich war heute beim osteopathen, er fing an an meinem unterbleib rumzutasten und hat festgestellt das meine Gebärmutter nach links verschoben ist . Meine Frauenärztin hat das aber nie angesprochen und sagte immer das alles gut aussieht auch die Gebärmutter. Der osteopathe hat meine Gebärmutter wieder gerade gerückt und er meinte auch das ich stark Verspannt bin am Bauch . Ich habe jetzt Angst dass ich deswegen nicht schwanger werde … hat jemand Erfahrungen

1

Also er hat eine verschobene Gebärmutter vorgefunden, diese einfach so an die richtige Stelle geschoben und nun gäbe es quasi keinen Nachweis mehr, dass die Gebärmutter überhaupt je verschoben war? 🤔

4

Ich weiß es wirklich nicht , aber ich hatte auch schmerzen als er das gemacht hat …. Und hab wirklich auch was gespürt, er meinte dass die faszien auch verklebt sind in diesem Bereich

7

Ganz ehrlich: das ist doch totaler quatsch 🙈

Wenn es schon länger nicht klappt, dann lasst euch lieber in der Kiwu-Klinik beraten. Die können ja oft schon an kleinen stellschrauben drehen.

Bearbeitet von Lyra34
2

Du solltest nie wieder zu diesem Osteopathen gehen, sondern in eine Kinderwunschklinik.

3

Hallo,
du weißt schon, dass die Gebärmutter eigentlich von außen nicht tastbar ist, außerhalb einer Schwangerschaft.
Die Gebärmutter ist etwas beweglich und das soll sie auch sein. Da kann der Osteopathe herumdrücken, wie er will, die findet ihren eigenen Weg zurück.

Du kannst übrigens trotzdem schwanger werden. Deine Angst ist vollkommen unbegründet.

5

Ich weiß es wirklich nicht , aber ich hatte auch schmerzen als er das gemacht hat …. Und hab wirklich auch was gespürt, er meinte dass die faszien auch verklebt sind in diesem Bereich…

6

Guten Morgen
Also ich kann mir beim besten Wille nicht vorstellen das er so einfach deine Gebärmutter Tasten kann solang du nicht schwanger bist und diese schon vortgeschritten ist denn anatomisch liegt die Gebärmutter hinter dem Schambein und somit kann man die nicht ertasten geschweigedenn verschieben
Bin immer wieder sehr erstaunt das so manche sich ein Kind wünschen und wenn es länger nicht klappt das man sich dann nicht mit auseinander setzt wo was liegt und was welchen Zweck hat

Ganz ehrlich zu dem würde ich nicht wieder hin gehen

8

Hallo,

Also ich bin Osteopathin und mit der verschobenen Gebärmutter und Verklebungen…das sind einfach alles Begriffe die wir nutzen um es den Patienten etwas verständlicher zu machen, dass in dem Bereich Spannungen vorliegen etc. und ja ein Osteopath kann die Gebärmutter von außen Tasten! Ich sage jetzt nicht, dass das alle können, aber es ist möglich. Weiter ins Detail möchte ich hier jetzt auch gar nicht gehen. Wir sind keine Wunderheiler, sondern nutzen alle Palpations- und Behandlungsmethoden die selbst Ärzte früher genutzt haben! Wir schauen was sich nicht gut bewegt und korrigieren es.

Dass Du wegen sowas aber nicht schwanger werden kannst stimmt nicht. Ich hoffe nicht, dass er das gesagt hat.
Und ja eine KiWu Klinik ist immer hilfreich. Habe ich durch eigene Erfahrung auch erleben dürfen.

VG

9

Hey 🙂,

Also ich gehöre eigentlich in den Unterstützten KiWu-Forum hab aber einwenig hier rum gelesen und fand dein Thread total interessant 😅.

Und muss sagen:
Totaler Schwachsinn! Mach dir da keine großen Gedanken! Ich würd es in einem Kinderwunsch Zentrum abklären und eine Gebärmutterspiegelung machen falls noch nicht gemacht wurde.

Liebe Grüße 🙂