Schwanger werden trotz Stillzeit

Hallo ihr Lieben,

ich habe wirklich eine Anfängerfrage an euch 🙈
Nach langem Kinderwunsch durfte ich Ende letzten Jahres mein erstes Kind zur Welt bringen und könnte glücklicher nicht sein.
Ich bin derzeit auf dem Weg des Abstillens und habe meine Periode auch bereits seit 5 Zyklen wieder.
Wir wünschen uns ein zweites Kind und meine wirklich doofe Frage ist; kann ich trotz des Stillens bereits schwanger werden? Ich weiß, meine Periode ist da und somit beantwortet es eigentlich meine Frage, aber ich lese immer dass das Stillen einen Einfluss auf die Qualität der Eizellen hat wegen dem Prolaktin.

Was sagt ihr?

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Stillen ist kein Verhütungsmittel. Natürlich kann man schwanger werden, auch bevor man seine Periode wieder hat. Manche Frauen sind direkt wieder schwanger, bei anderen kommt die Periode erst nach dem kompletten Abstillen. Und natürlich bekommen die Frauen, die schwanger werden auch genauso wahrscheinlich gesunde Kinder wie nicht stillende Frauen. Das Prolaktin kann aber einen Eisprung unterdrücken oder die zweite Zyklushälfte stark verkürzen. Muss aber nicht und gerade wenn nicht mehr komplett gestillt wird, hat das stillen oft keinen Einfluss mehr, aber halt nicht bei jeder Frau.
In welche Kategorie du fällst kann man vorher nicht wissen.

2

Aufgrund des zweiten Kinderwunsches und weil es beim ersten fast drei Jahre gedauert hat bis sich etwas eingenistet hat, haben wir nach der Schwangerschaft gar nicht wieder mit dem Verhüten angefangen.

Bislang habe ich weder meine Periode noch eine neue Schwangerschaft.

Ich stille zwar immer weniger, aber trotzdem noch recht oft. Tagsüber eigentlich nur zum Mittagsschlaf und nachmittags vielleicht ein bis zwei Mal. Ansonsten nur nachts.
Am Wochenende tatsächlich mehr.

Keine Ahnung, ob ich schon wieder Eisprünge hatte. Aufgrund des Umzuges muss ich mir einen neuen Frauenarzt suchen und die sind irgendwie alle ziemlich ausgebucht. Mal schauen.