Was kann ich tun um Frühssw positiv zu beeinflussen☺️

Hallo,

Ich durfte heute 2 Tage vor NMT deutlich positiv testen.

Was kann ich tun um Abgang zu vermeiden?
Bzw. Meine SsW positiv zu beeinflussen?

Danke für eure Antwort

3

Erstmal herzlichen Glückwunsch!

- Kein Alkohol, Rauchen, zu viel Salz und Zucker und unnötiges Fast food.
- Sportlich aktiv/fit bleiben (aber kein Extremsport oder Gewichtheben).
- Reichlich Wasser trinken. Das Fruchtwasser wird jetzt immer wieder ausgetauscht und du brauchst mehr Flüssigkeit. Du kannst auch ein bisschen Zitrone reinmachen, das hat noch Vitamin C.
- Viele Pausen und ruhige Momente einplanen.
- Liege am besten immer seitlich, das verhindert, dass die Blutzufuhr erschwert wird.
- Ausreichend Schlaf.
- Vermeide es fertigsalate zu essen, bei denen du nicht genau weisst, wie gut sie gewaschen wurden. Obst und Gemüse sehr gründlich waschen.
- Vermeide den Kontakt mit Erde, also keine Gartenarbeit.
- Nehme Nahrungsergänzungsmittel zu dir. Wichtig sind in der Schwangerschaft: Folsäure, Eisen, Omega -3, Vitamin D, Calcium, Magnesium und Jod. Achte dabei darauf, dass man nicht alle davon gleichzeitig einnehmen soll, da sonst die Aufnahme gehemmt werden kann.
- Creme jetzt schon deine Beine, Po und den Bauch nach dem Duschen, wenn du möchtest.
- Trag am besten ab jetzt flache Schuhe ohne Absätze, das beugt den Rückenschmerzen vor.
- Vermeide gewisse Lebensmittel und Gewürze. Im Internet finden sich dazu viele Infos. Auch gewisse Tees können Wehenfördernd sein, diese vermeiden.
- Nicht zu heiss duschen und baden.
- Keine Achterbahnen und zu laute Konzerte. (Würde jetzt zb. eineTechnoparty meiden, da das Baby auch einen Gehörschaden bekommen kann).
- Sei beim Putzen vorsichtig mit Chemikalien und benutze am besten Handschuhe.
- Iss worauf du Lust hast, dein Körper sollte dir sagen was er braucht.
- Und vorallem, geniesse deine Schwangerschaft! Es ist ja was besonderes, das man nicht oft erleben wird ❤


Anbei möchte ich noch erwähnen, dass man einen frühen Abgang manchmal oder sogar meistens nicht verhindern kann. Ich finde aber, dass man sich dennoch bemühen darf das Risiko zu verringern.

Denke das ist so ungefähr alles 😅

1

Etwas tun um einen Abgang zu vermeiden kannst du so spezifisch nicht. Der Körper entscheidet von ganz alleine…
Ich würde mir an deiner Stelle einfach versuchen etwas gutes zu tun. Genehmige dir viel Ruhe, iss worauf du Lust hast und tue etwas dass dich glücklich macht. Versuche dir nicht den Kopf zu zerbrechen und entspann einfach etwas, das schadet nie🥰
Ansonsten wünsche ich dir natürlich alles Gute🍀🍀🍀

2

Im großen und ganzen kannst du gar nichts machen