Erst überfällig dann leichte blutung aber negativ

Hallo meine Lieben ich bin etwas verwirrt,
Eigentlich wäre es gar nicht möglich das ich schwanger bin. Wir hatten ungeschützt GV an einem Tag wo ich eigentlich nicht fruchtbar sein sollte, nun bekomme ich momentan regelmäßig Infusion die kein Problem für eine Schwangerschaft wären. Mein Zyklus ist sehr unregelmäßig zwischen 28-34 Tage nun war ich wirklich überfällig das erstmal war ich bei 37 Tagen, dann hatte ich gestern eine ganz helle eher wässrige rosa/bräunlich blutung. Ich dachte gut dann geht es wohl jetzt los, habe also in meine App blutung eingegeben diese berechnete dann neu und zeigte mir an das da wo wir ungeschützten GV hatten der ES war. Nun habe ich immer noch keine richtige blutung wenn eher ein zwei Tröpfchen rosawässriges Blut/ausfluss ? Wie dem auch sei heute habe ich dann mal einen Test gemacht dieser war eindeutig negativ. Hatte jemand von euch so etwas auch schonmal und war dann schwanger oder eben auch nicht. Wir sind da ganz entspannt ich würde mich über beides freuen, diese Ungewissheit macht mich aber ganz verrückt.

LG 😊

1

Huhu :)
Bei mir war der Test erst 2 Tage nach so einer Blutung positiv :) Versuch es morgen nochmal! Vielleicht war es eine Einnistungsblutung! Daumen werden gedrückt :)