Pille als Anschupfer?

Liebe Frauen,

wir versuchen bereits seid 1,5 Jahren schwanger zu werden. Nun haben wir beschlossen eine Pause einzulegen und eine Fernreise zu machen.

Ich habe schon des öfteren gehört dass viele Frauen nach Absetzten der Pille direkt schwanger geworden sind, wahrscheinlich wegen den noch vorhandenen Hormonen?

Nun frag ich mich- da ich eh verreise und erst danach wieder den Kiwu nachgehen, ob ich diese Option in Betracht ziehen sollte.

Was meint ihr dazua, hat jmd Erfahrungen?
Lg und einen schönen Nachmittag euch noch 🌸

1

Hallöchen, bei meinem kleinen hat es geholfen. Der FA meinte damals zu mir 3 Monate die Pille nehmen und dann in den nächsten 6 Monaten dran bleiben. Im 3 ÜZ hats geklappt. 1,5 Jahre sind lange, da würde ich allgemein einmal mit dem FA sprechen.

LG und viel Glück. :)

5

Hast du es vorher auf normalen Weg probiert?

Bin bereits in einer KiWu Klinik, die Ärztin meinte dass man dies schon in bedracht ziehen könnte.
Es würde sich halt jetzt gut ergeben da ich ja nicht vorhaben vor der Fernreise im April schwanger zu werden ….

Lg 🌸

6

Ja. Aber nicht sehr lange, weil mein Zyklus nicht regelmäßig war. Wenn es dein FA in Betracht zieht, probiere es auch. Verlieren tust du im Normalfall ja nichts.

Liebe Grüße

2

Hab davon noch nie was gehört, aber hab die Pille einen Monat lang ab und zu vergessen und wurd dann auch in dem Monat schwanger trotz wenigem GV😅😬

4

…es wird vor allem bei PCOS empfohlen…

3

Meines Wissens nach kann es unter Umständen bei Frauen mit PCOS helfen da die männlichen Hormone nach dem Absetzen für ein paar Zyklen runtergedrückt sind. Bei mir hat es jedenfalls zweimal zu einer SS geführt. Es hilft aber auch nicht jeder Frau mit PCOS

7

Und wie lange sollte man die Pille dann nehmen?

8

Der Arzt hat mir damals zu drei Monaten geraten.
Ich hab sie bei meiner ersten Tochter auch drei Monate genommen.
Bei der zweiten SS habe ich sie ,nur' 5 Wochen genommen. Die SS endete vorzeitig aber das ist ja nicht relevant.