4 Tage überfällig, verschobener Zyklus oder doch schwanger ?

Guten Morgen ihr Lieben ,

Ich muss mal hier meine Gedanken und Sorgen rauslassen, ich hoffe einer von euch kann mir da helfen.

Und zwar wünschen wir uns seit einigen Monaten ein Baby .

Zu meinem Zyklus : mein Zyklus ist meist zwischen 30-32 zyklustage die auch etwas schwankt aber ich denke es ist normal .
Zuletzt hatte ich meine Periode am 23.01.24 , allerdings ging meine Periode ganze 9 Tage, was ich bis dato noch nie hatte ,meistens war die Länge um die 5 Tage . Nun ja alles schön und gut , wir hatten möglicherweise am ES Tag ungeschützten Gv , habe mir dabei auch nicht wirklich was gedacht ob es diesmal klappt oder nicht .

Paar Tage vor Es hatte ich am linken Eierstock extrem starkes ziehen und ein paar Tage nach Es hatte ich an der selben Stelle wieder ein ziehen , ob es wohl die Einnistung war weiß ich nicht , ich möchte mir nichts einbilden 🫣

Nun bin ich laut App heute 4 Tage überfällig , habe immense Brust Schmerzen, Unterleib und unterer Rücken ziehen , Kreislaufprobleme ,sehr großen Hunger direkt nach dem aufstehen und über den Tag verteilt , bin auch immer sehr müde , im ersten Blick könnte man meinen es wären ssw Anzeichen aber das was mich ao stutzig macht ist dass das Unterleib ziehen mal stark sind und wie gerade jetzt fast gar nicht da sind.

wie war es bei euch und wann sollte ich eigentlich testen 😮‍💨
Hattet ihr die selbe Erfahrungen wart schwanger oder kam bei euch doch dann die mens ?
Ich mache mich einfach gerade so verrückt , da ich einfach hoffe das es diesmal zufällig wirklich geklappt hat 🙏

Ich hoffe auf Erfahrungsberichte und Hilfe 💗
Danke im Voraus .

Liebes Grüße 🫶🏼

1

Naheliegend wäre das das nich die Einnistung war sondern erst der Eisprung?!

Bearbeitet von Liz8407
2

Verstehe nicht genau was du meinst.

3

Das ggf. da wo es zwickte (wo du die Einnistung vermutet hast) erst der Eisprung war und du noch nicht überfällig bist.

Bearbeitet von Liz8407
weitere Kommentare laden
5

Naja, testen kannst du ja erstmal ab nmt. Wenn du meinst du bist überfällig mach einen SST und selbst wenn es sich um ein paar Tage verschoben hat bist du ggf weit genug um mit einem Frühtest testen zu können.

Drücke dir die Daumen🍀

7

Das werde ich definitiv machen , danke für deine Nachricht 🙏

8

Alleine auf eine App sollte man sich nie verlassen das kann (zufällig) stimmen muss aber nicht.

Daher kann sich dein ES auf jeden Fall verschoben haben muss aber nicht sein.
Ich würde einfach mal einen 10er Test machen und dann bist du etwas schlauer.

9

Das selbe auch hier , 19.02 laut zervix war dort der Eisprung , erkenne ich recht gut am zervix , glaube 4-5 Tage später auch dort wo der Eisprung war ein starkes Ziehen am Eileiter , am nächsten Abend das selbe , dann mal starkes Ziehen und stechen im UL 🫣 und gestern neben dem Bauchnabel ein kurzes starkes Ziehen , seit heute vermehrt Ausfluss und mens starke UL schmerzen , wäre aktuell ES+9 aber ebenso negativ getestet …

Ich denke einfach das es pms Symptome waren bsw sind und meine mens bald einsetzen wird , der Körper kann einen manchmal echt blöde Streiche spielen wo man denkt jawoll es hat geklappt und dann doch die große Enttäuschung kommt …

Ovus werden seit 3 Tagen stärker aber nicht ganz positiv, daher denke ich die mens trudelt ein