Blutung durch KiWu-Präparat?

Hallo,
ich bin stark verunsichert, da mein Zyklus immer absolut gleich war und nun habe ich im letzten Zyklus Babyforte ohne Jod genommen und am selben Abend starke Blutungen bekommen. Die Blutung war extrem (sehr große Blutklumpen und Gewebe) und hat angehalten bis einen Tag nach dem ich das Präparat abgesetzt habe.
Hatte jemand ähnliche Erfahrungen? Ist das normal?
Danke im Voraus!

1

es ist ein Nahrungsergänzungsmittel was man im Grunde eh alles durch Nahrung aufnimmt. Denke nich das da ein kausaler Zusammenhang besteht … erst Recht nicht so fix.

2

Einen kausalen Zusammenhang kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, vor allem nicht so schnell…

3

Was sind denn da für Inhaltsstoffe drin ich glaube da ist ja noch mehr als Vitamine drin manche Regen ja die Gebärmutter extrem an also die Durchblutung und dann kann es schon zu Blutungen kommen. Es gibt einige Heilkräuter die die Gebärmutter aktivieren

4

Ich nehme deswegen solche Kombipräparate nicht sondern ein Kombipräparat mit Kinderwunsch Vitamine ohne Kräuter und das was ich an Heilkräuter benötige nehme ich separat ein.

5

Das hier nehme ich: https://www.vitelly.de/produkt/womantomum-60-kapseln-n/

Zur Not würde ich die Firma Mal anschreiben.