Heftiges Erbrechen und Durchfall als Reaktion auf HCG

Hey, vorweg, ein SST ist auf dem Weg zu mir und wir haben eigentlich korrekt verhütet :)

Ich habe seit ein paar Tagen schon ein unterschwelliges Gefühl, dass es sich jemand in meinem Bäuchlein gemütlich machen möchte, ständig ein großer harter Bauch, wird morgens auch nicht mehr klein, lässt sich nicht einziehen..

Jetzt hatte ich wie aus dem nichts einen Brechmarathon inklusive Durchfall, es war so plötzlich und heftig, dass ich mir sogar einen RTW gerufen habe. Unter Vomex läuft es jetzt halbwegs stabil, aber immernoch mit ziemlicher Übelkeit

Magen Darm ist natürlich die Diagnose der Wahl, wovon ich nun erstmal ausgehen. Allerdings hat mich diese Situation total den Flashbacks von meiner Geburt ausgesetzt, die auch mit heftigem Erbrechen und Durchfall einherging.

Ich dachte eigentlich, jeden Moment plumpst Kind Nummer zwei aus mir heraus 😂

Da ich mein 16 Monate altes Kind immernoch stille ist meine Periode seit dem positiven Test auch noch gar nicht da gewesen.

Ohman langer Text, wenig Sinn, viel zu viel unnötiges Nachdenken.

Vielleicht kann trotzdem jemand berichten, ob es bei ihr auf das HCG im Körper auch so eine heftige Reaktion gab, ich bin gerade einfach nur neugierig und fiebere innerlich schon ein bisschen dem Testergebnis später entgegen 🥰

1

Hy,

oje - dann gute Besserung oder vlt. ja Glückwunsch.

Wobei ich es nicht so ganz verstehe - deine Periode war seit dem positiven Test noch nicht da? Du meinst als du wegen deinem Kind das schon auf der Welt ist oder hattest du jetzt schon einen positiven Test in diesem Zyklus?

4

Genau, ich hatte seit dem positiven Test meines jetzigen Kindes noch keine Periode 🤗

Habe aber nun zwei Tests gemacht, auch einen mit verdünntem Urin wegen des Hook Effects, aber beide negativ.

Dann heißt es wohl weiter warten, bis der Zyklus sich wieder in Gang setzt und hoffen, dass der Magen Darm Spuk bald endet 🙈

2

Bei einem "größeren Bauch" müsstest du schon super weit sein. Kann das denn stimmen?
Man kann grundsätzlich auch ohne Periode in der Stillzeit schwanger werden, wenn man direkt den ersten Eisprung getroffen hat. Aber ihr habt ja verhütet.
Ich würde also wirklich von Magen-Darm ausgehen. Gerade auch mit dem Durchfall in Kombination

3

Ich habe nun zwei Tests gemacht, beide negativ 🤗

Jetzt bin ich schon ein bisschen traurig, na wenn ich da jetzt mal nicht verborgene Wünsche freigelegt habe, ohje 🙈

Trotzdem danke an euch beide 👋