Mönchspfeffer gar nicht so gut?!

    • (1) 17.10.06 - 19:07

      Ich wollt' noch kurz was los werden..
      Ich bin seit nem Jahr in Behandlung bei einem Naturheilarzt.. Der is' Schulmedizin-Arzt mit Weiterbildung auf Naturheilbasis. Ich bin bei ihm wegen meinen Magenbeschwerden.
      Nun, er arbeitet ja auch mit diversen Kräutern und hat mir nun was gemixt, das die Fruchtbarkeit verbessern sollt'... Frauenmäntelchen heisst das.. hab' ich hier drin auch schon gelesen. Hab' ihn dann auf Mönchspfeffer angesprochen, und da hat er mir total abgeraten?!?! #kratz
      Ich les' hier drin aber immer, dass viele das nehmen und dran glauben... Bin jetzt verunsichert... Woher habt Ihr die Mitteilung, dass dies gut sein soll?

      Gruss
      Nicky

      • (2) 17.10.06 - 19:10

        Hab auch gemerkt, dass Mönchspfeffer umstritten ist.
        Allerdings soll er ja auch nicht die Fruchtbarkeit erhoehen, sondern den Zyklus regulieren und die Regelschmerzen
        verringern. Ich nehme ihn seit 3 Monaten und es scheint,
        als wuerde es was bringen.

        Was hat Dein Arzt denn gesagt, warum der Mönchspfeffer nicht gut sein soll?

        LG Ally

        • (3) 18.10.06 - 10:41

          Hi Ally

          Also mein Arzt meinte eben, dass Mönchspfeffer schon seine guten Eigenschaften hätt', doch er würd' nix bringen in punkto Fruchtbarkeit. Dort sei er eher hinderlich?
          Aber eben, man hört überall was Anderes... Nur ihm vertrau' ich eigentlich schon, denn er is' der erste Arzt, der es fertig bringt, dass mein Magen besser arbeitet, und ich versuch' das doch schon seit einigen Jahren hinzukriegen. #schmoll

          Liebe Grüsse
          Nicky

      (4) 17.10.06 - 19:11

      Hallo Nicky,

      eine ähnliche Frage habe ich weiter unten gepostet:

      http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=609003

      Leider noch keine Antwort. MP soll nämlich zu FG führen...

      Bin gespannt, ob paar Antworten kommen....

      L.G

    • (5) 17.10.06 - 19:18

      versuchs mal zu googeln. da gibts ein paar interessante infos zu im netzt.

      da steht dann auch warum er umstritten ist und du kannst dir selbst ein bild von machen (leider weiß ich das jetzt auch nicht mehr auswendig...)

      Hallo,

      Mönchspfeffer wird dafür eingesetzt, wenn man einen sehr unregelmäßigen Zyklus hat und nicht wegen der Fruchtbarkeit. Bei sehr vielen Frauen ( habe ich auch hier oft gelesen ) hat es sehr und schnell geholfen. Ich nehme es auch und wurde davon sehr schnell schwanger und das 2x. Ich nehme es und habe keinerlei Probleme. Soll auch gut sein, wenn man eine Gelbkörperschwäche hat.

      LG Mandy

    • (7) 17.10.06 - 19:50

      Hi du,

      also ich kann nur sagen das bei mir Mönchspfeffer nicht angeschlagen hat, ich hab ihn für 5 Monate genommen habe ihn dann von alleine abgesetzt weil ich fand das es nix brachte, ich habe bis dato immer noch keinen ES und keine Mens, bei mir hat er leider nix regeln können.
      Und was bei mir leider auch der Fall war das ich kaum noch Lust aufs herzeln hatte, das war echt schlimm.
      Jetzt versuche ich es mit Ovaria Comp einen ES zu bekommen und wenn das klappt nehm ich ab Es Bryophyllum soll gut für ne Einnistung sein.

      LG Svenja

      • (8) 18.10.06 - 10:57

        Hi Svenja

        Ich hatte ja auch Probleme, bekam nach Absetzen der Pille keinen ES und somit auch keine Mens. Sprich, ich hatte gar keine Chance überhaupt #schwanger zu werden. #heul
        Hab' dann Primosiston verschrieben bekommen. Mit dem löst man die Mens aus. Hat funktioniert. Danach haben wir mit Clomi begonnen.. und siehe da.. hatte letztes Wochenende meinen ersten ES! #huepf
        Das, was Du nimmst, hast Du das vom FA verschrieben bekommen? Sonst frag' ihn doch mal nach diesen Dingen, die ich da bekommen hab'? Vielleicht hilft das bei Dir ja auch? #schein Und vorallem, weisst Du WARUM Du keinen ES hast? Gibt ja meist Gründe für..

        Viel Glück!
        Nicky

        • (9) 18.10.06 - 12:22

          hi,

          ich weiß leider nicht genau warum ich keinen ES habe, wir haben schon ein paar Dinge ausklammern können woran es nicht liegt,
          es sieht so aus das meine Hirnanhandrüse noch nicht arbeitet kein LH und auch kein FSH produziert, das ist mist, denn ohne kein ES.
          Ich drinke jetzt seit ca 5 Wochen Beifusskraut, soll die hormonachse anregen und die mens auslösen, ich hatte auch vor 2 Wochen meine Mens hatte vorher Cyclosa genommen damit sie kommt, sie waren aber ganz schön stark kann auch mit an dem Tee liegen.
          Ich nehme noch Ovaria Comp ein um den ES anzuregen, alles mögliche versuche ich aber es tut sich noch nix, hatte am 12 ZT bei der Untersuchung noch nicht mal einen Follikel , ich bin echt so traurig, seit 7 Monaten ist tote Hose bei mir, wie soll ich denn schwanger werden wenn ich noch nicht mal einen ES habe.

          LG Svenja

          • (10) 18.10.06 - 15:31

            Hi...

            Ja das tönt echt beschissen... #schmoll Kann Dir schon nachfühlen, auch wenn es bei mir zum Glück 'nur' 4 Monate ging, wo ich keinen ES hatte und somit keine Chance hatte #schwanger zu werden... #schwitz
            Hast Du denn einen guten FA? Das is' in dieser Situation brutal wichtig..

            Ich wünsch' Dir jedenfalls nur das Beste, echt! #klee

            Nicky

            • (11) 18.10.06 - 15:53

              ja ich hab einen super Frauenarzt, mit ihm kann ich über alles reden der ist echt was besonderes, fühle mich total wohl bei ihm. Ich geh schon seitdem ich meine Tage habe mit 12 Jahren zu ihm. Er kennt mich sehr gut und auch meine ganze Krankengeschichte von den Jahren. Hatte früh mit Unterleibs und Eierstocksentzündungen zu tun, hab Angst das meine unfruchtbarkeit daher auch kommen kann. Ich hab morgen einen Termin bei ihm. Dann werd ich ihm mal wieder mein Herz ausschütten.

              LG Svenja

              • (12) 18.10.06 - 19:12

                das tönt ja schon mal guet, also wegen Deinem FA. :-D Ich hatte auch so einen, früher. Bin dann aber umgezogen und musst' somit nen Neuen suchen. Hab' auf den Rat von ner Freundin gehört und landete bei ner älteren Frau.. tja.. nicht das Wahre. Hab' mich dann entschieden, jetzt wo's um den KiWu geht, nen Neuen zu suchen. Da wir im Haus, wo ich arbeit', einen haben, der nen tollen Ruf hat, geh' ich jetzt zu dem. Is' praktisch, muss nur die Treppe rauf. #freu Und er is' gut und vorallem topmodern eingerichtet. Fühl' mich auch wohl bei ihm. Nur das, was ich früher hatte, so wie Du's bei Deinem beschreibst, das wird wohl keiner mehr können.. das is' Vertrauen pur und passte einfach. #schein

                Toi toi toi für morgen! Gib mir Bescheid was er meint, ok?

                Nicky

Top Diskussionen anzeigen