Frauenmantelkrauttee + Himbeerblättertee - Wann anfangen??

Hallöchen,

endlich habe ich die beiden Tee´s auf Lager #freu und würde diese gerne trinken...aber ich bin mitten im Zyklus, mein NMT soll am 25.10. sein oder auch nicht #schwitz!

Soll ich warten, bis ich die Pest bekomme ( hoffentlich nicht ) oder kann ich in der letzten Zyklushälfte mit dem Himbeerblättertee jetzt schon einsteigen?

Bitte um Antwort!

LG
Arleta

Hallo Arleta!

In der 2. Zyklushälfte trinkt man Frauenmanteltee. In der 1. ZH bis zum ES den Himbeerblättertee.

Gruß
Sonja

Hallo Arleta,

ich würde noch die paar Tage den Frauenmantel trinken. In der 1. ZH (NMT) fängt man mit Himbi an und in der 2. ZH (nach ES) mit Frauenmantel. Täglich 2-3 Tassen und pro Tasse 1 TL Tee.

Viel Glück! Bei mir hat es im 1. Tee-Zyklus im Sommer gleich eingeschlagen. Hoffe jetzt wieder auf das gleiche Glück (bin im 1. ÜZ nach AS).

LG Helen

Hallo Helen,

vielen lieben Dank!

Aber habe den Frauenmantel als Beuteltee...

Würde der auch anschlagen bzw. helfen? Oder sollte ich lieber losen Tee kaufen?

LG

Arleta

Hallo Arleta,

also, beim losen Tee soll die Wirkung besser sein. Entweder besorgst Du Dir neuen oder trinkst erst den Beuteltee (dann würde ich vielleicht 1 Tasse mehr am Tag trinken) und besorgst Dir den anderen später. Der lose Tee ist auch günstiger als der Beuteltee.

LG Helen

weitere 2 Kommentare laden