Eure Meinung zu...hellrote Blutung ( KEINE SB) am 24.ZT ??????

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=137926&user_id=520570

Habe heute (gerade eben nach Toilettengang) leichte hellrote Blutung. Was kann das sein. Bin heute ZT 24; Der ES #eiwar am 8.12. ( ZT 16 ) #heul
Was kann das sein, sonst fühle ich mich fit.
Bitte antwortet mir.....

LGjana#gruebel

1

Hallo Jana,

also, dafür dass es eine Einnistungs-Blutung wäre, wäre es ein bißl spät, oder? Die ist normal so 4-5 Tage nach ES, und Du bist ja schon an Tag +8.
Ansonsten wüßte ich auch nicht... wenn Du vor kurzem (<4 Monate) erst die Pille abgesetzt hast, würde ich tippen, es ist einfach eine Zwischenblutung (unregelmäßiger Zyklus).
Die dritte Variante könnte ein Abort sein, der sich ankündigt. Aber wenn Du gerade Nachwuchs planst, wirst Du ja sowieso gleich testen und hättest dann gewusst, dass Du SS bist. Daher glaube ich nicht, dass es ein Abort ist.

Im Notfall mal FA anrufen!

Alles Gute, Silke

2

Hallo Jana
als ich deine Frage gelesen habe, dachte ich spontan an die Einnistungsblutung. Ich habe in mehreren Büchern gelesen, dass diese um den 10ten Tag herum stattfinden soll...
Ich hatte auch schon Blutungen, aber eher Schmierblutungen um den 10. Tag nach dem Eisprung, d.h. es war eher bräunlich... ich war dann auch nicht schwanger.
Bei Dir tönt es eher nach einer Einnistung, da es bei Dir hellrotes Blut ist und nicht bräunlich, wie normalerweise die Sb. Du hattest auch den Eisprung vor 8-9 Tagen, so genau kann man das ja nicht festlegen und du hattest in deiner fruchtbaren Zeit auch 2-3mal mit deinem Liebsten geschlafen.
Ich weiss, wie es ist sich zu früh zu freuen, wenn dann doch die Mens wieder kommt, doch wenn ich deine Blutung hätte, würde ich einen Freudensprung machen.
Abwarten.. kommt schon gut :-D

Alles Liebe und ich drück Dir die Daumen

Sandra