PCO -hilfe

hallo,

bei mir besteht zwar kein kinderwunsch, aber auf rat, dass sich hier bestimmt ein paar auch davon auskennen, melde ich mich mal hier...

anfang des jahres war ich beim FA, weil ich nach der geburt meiner tochter im august 2005 nur einmal meine periode bekommen habe und danach nicht mehr...

habe die pille (valette) immer konkret genommen, hatte aber in den pillenpausen immer unterleibsziehen, tierische brustschmerzen und übelkeit...also alles ss.anzeichen....(habe etliche tests gemacht, waren aber alle negativ...)

bin dann im januar zu meiner FA und die meinte beim us, dass ich ganz viele schwarze flecken an den ES habe und die brustschmerzen und übelkeit von zu vielen männlichen hormonen kommen...da kein kinderwunsch besteht, riet sie mir die pille durchgängig zu nehmen und so würden die beschwerden nachlassen...

bis vor ein paar wochen war ich auch völlig zufrieden damit...nur jetzt fängt es wieder an...ich habe schon bestimmt seit einer woche mega brustschmerzen, übelkeit und dieses fieße ziehen an den eierstöcken...denke jedesmal dass ich ss bin...#schock


das ich die nächsten tage zum FA gehe, ist klar...aber habt ihr im zusammenhang mit PCO auch diese "nebenwirkungen" gehabt....

sprich brustschmerzen, übelkeit und ziehen??haarwuchs hat an beinen, achseln und intimbereich schon zugenommen, ist aber nicht soooo wahnsinnig stark geworden...


LG money, sorry ist bisschen lang geworden, hätte aber gerne ein paar erfahrungen...

1

Hallo,
hast Du Dir mal überlegt, ob Du vielleicht eine andere Pille nehmen solltest? Ich verstehe die Frauenärzte nicht, die immer diese Hammer-Pillen verschreiben müssen! Grässlich! Ich habe jahrelang Cerazette genommen, die nimmt man durchgängig, hatte nie Beschwerden. Vielleicht gehöre ich auch zu den Frauen, die eher unempfindlich sind #kratz Davor hatte ich dieses Stäbchen im Arm (wirkt drei Jahre) und hatte die gleichen Wirkstoffe wie Cerazette. Warum muss es überhaupt immer die Pille sein? #augen
Ich würde mir an Deiner Stelle weitere Meinungen von Frauenärzten einholen!! Solche üblen Schmerzen würde ich mir nicht "einfach so" antun #schmoll
Ich wünsch Dir alles Liebe, amana

2

Ich hatte auch mal ne Zeit immer so Brustschmerzen ohne schwanger zu sein.
Hat Dein Doc schon mal den Prolaktin wert angeschaut?
Weil wenn der zu hoch ist, denn kann es die Schmerzen auslösen, so wars bei mir.
Hat zwar nix mit den Flecken an den ES zu tun aber vlt sind das ja 2 Sachen aufeinmal.