pilz......und ärztewandern

    • (1) 21.12.06 - 12:15

      kämpfe nun schon seit langen mit einem pilz.erst hieß es er ist in der scheide.wurde behandelt mit travocort.erneuter abstrich ergab er ist weg.die beschwerden wurden aber einfach nicht besser.hatte auch von februar bis oktober mit einer blasenentzündung zu kämpfen.so schickte man mich zum urologen.der stellte fest pilz in der harnröhre.war so glücklich,endlich eine lösung für mein leiden.am monatg mache er einen konrollabstrich.eben rief ich an und was sagte man mir?der pilz ist nicht weg.nun sagte er ich soll zum internisten.ich fühl mich totalm verarscht.ein arzt schickt mich zum nächsten.mir geht das seh nah.kann schon kaum noch arbeiten,weil es mich so fertig macht.wie lange soll ich das noch mitmachen.und meine große angst.kann der pilz der harnröhre auch eileiter gebärmutter befallen?und mich evtl.unfruchtbar machen?wie stellt man fest ob der pilz schon da sitzt?ich weiß nicht mehr weiter.

      • Hi Tinka,

        habe ich doch mal gelesen, dass der Pilz sich im Darm etc. halten kann, dann wäre es auch logisch, dass du dich immer wieder ansteckst, weil der Pilz von "innen" ist. Somit hat dein Doc gar nicht so unrecht, wenn er dich um Internisten schickt! Der soll dich mal durchchecken. Hm, manchmal hilft Ernährungsumstellung, sprich wenig zuckerhaltiges (kohlehydratarmes) Essen, das "hungert" den Pilz von innen aus.

        Ich hoffe, der Internist findet was. Man kann Pilz von Innen behandeln, gibt es Tabletten für, die helfen in der Regel, aber wenns nur so geht - man muss sie nicht ewig nehmen!! Äh - warum ich das weiß: na ja, meine Katzen hatten mal hartnäckigen Pilz, den habe ich dann auch nur durch konsequente Tablettengabe (aus der Humanmedizin) wegbekommen.

        Und nun lass den Kopf nicht hängen, wird schon alles! Und wie gesagt, dein Doc ist nicht der schlechteste, dich zum Internisten zu überweisen!!

        LG
        Gael

        (3) 21.12.06 - 13:18

        und wenn ich den im darm habe,dann hab ich den auch in der harnröhre?hatte ja eine einmal kapsel bekommen.wie sieht es aus mit eileiter und gebärmutter?kann er da auch schnell hinkommen?

Top Diskussionen anzeigen