Eierstockentzündung o. doch schwanger??

    • (1) 22.12.06 - 15:12

      hallo!:-)

      Habe heute NMT+2, SST war Negativ (zuhaus u. beim FA)u. war gestern bei FA wegen Unterleibsschmerzen (seit einer Woche) im US war nichts zu sehen:-(. Mir ist seit einer Woche übel (mal mehr mal weniger), habe Heißhungerattacken u. meine Brust schmerzt ab und zu. :-[

      Die FÄ meinte es könnte eine Eierstockentzündung sein aber sicher ist sie sich nicht, da die Blutwerte nicht darauf hin deuten.

      Meine letzte Periode war am 18.11 u. #sex hatten wir am 2.12 das muss kurz vorm ES gewesen sein, leider habe ich keine Temp. gemessen u. da mein Zyklus sehr unregelmäßig ist weiß ich nicht genau wann mein ES war.

      Glaubt ihr es hat Sinn nächste Woche nochmal einen Test zu machen??#gruebel

      #danke für eure Antworten

      LG ilona

      • Hi Ilona!

        Warte einfach ab, viele Deiner Symptome habe ich auch vor meiner Periode. Vielleicht hat sich Deine Regel durch irgendwelche Umstände oder Stress verschoben.

        Wenn es Dich ruhiger macht, mach noch einen Test!
        Ich allerdings würde erstmal abwarten und der Dinge harren, die da kommen....oder auch nicht! :-)

        Liebe Grüsse

        S.

        • Du hast Recht es könnten Symptome meiner Periode sein aber ich habe diese Symptome noch nie vorher gehabt. Unterbauch-schmerzen schon aber nie rechts u. links.
          Das find ich echt komisch!!
          Ach ja es bleibt ja sowieso nichts anderes übrig als abzuwarten!

          LG

          • rechts und links können in der Tat die Eierstöcke sein, aber auf dem US war ja nichts zu sehen. Das ist schonmal gut!

            Wärst Du schwanger, hätte Deine FÄ das auch auf dem US sehen müssen. Die hat das geschulte Auge!!!

            Entspann Dich ein bisschen, vielleicht ein schönes Bad oder mit Wärmflasche unter die Decke!!!
            Laß es Dir einfach mal gutgehen und guck, wie es Dir morgen geht!

            Sally

Top Diskussionen anzeigen