Frauenmanteltee/harntreibend?

Die Frage steht ja eigentlich schon oben. Trinke seit ca. 4 Tagen den Frauenmanteltee. Davon abgesehen das der voll ekelig schmeckt habe ich seitdem einen festen Platz auf der Toilette. Liegt das am Tee?

1

Hallöchen ich kann dir zwar nicht wirklich helfen weil ich den tee jetzt bald erst trink, aber hätte ne frage. Wann hast du angefangen also du bauchschm. hattest und du dachtest das könnte der ES sein oder als es der zykluskalender 3tage später angezeigt hat oder als es dein Eissprungkalender angezeigt hat???

Danke wäre mir wichtig.

Sandra

2

Also ich habe mit Ovutest getestet. Nach einem positiven Test ist ja dann der Eisprung ca. 24-36 Stunden später. Ovutest war Freitags fett positiv und am Sonntag abend hab ich dann mit dem Frauenmanteltee begonnen. Habe im Forum aber schon gelesen, wenn man sich nicht sicher ist mit dem Eisprung, sollte man einfach ab dem 15. Zyklustag damit anfangen. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Mach bei dem Frauenmanteltee drei Teelöfel in 1/4 l Wasser und lass ihn 10 Minuten ziehen, dann trinken. Vorsicht, der schmeckt voll ekelig. Trinkst du die 1. Zyklushälfte den Himbeerblättertee?