Wie kann ich die 2. Zyklushälfte verlängern???

Hi,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Habe jetzt das erste mal diesen Monat Tempi gemessen und festgestellt das mein Eisprung erst am 21. Tag ist. Da mein Zyklus aber nie länger als 31 Tage dauert frage ich mich jetzt natürlich wie sich da ein Ei einnisten soll.

Mein Frauenarzt gehört leider zu der Sorte der sagt: immer mit der Ruhe das wird schon. Zu dem brauche ich nicht kommen bevor wir nicht mind. 1 Jahr probiert haben.

Habt ihr ne Idee was ich machen könnte vielleicht Tee oder Globulis???

Fragende Grüße
Sandra

Ab dem Eisprung Globuli:Bryophyllum D4, in der ersten Zyklushälfte eventuell Ovaria comp.
Aber meine Frauenärztin macht schon nächsten Zyklus ein Zyklusmonitoring, obwohl ich das mit der 2.kurzen ZH erst letzten Zyklus (Verdacht auf Gelbkörperschwäche) bemerkt habe. Vielleicht solltest Du also einfach mal drauf drängen oder Dir eine neue FÄ suchen, wenn es Dir so wichtig ist...

Viel Glück!

Hallo Sandra

mir geht es ganauso wie dir (auch mein FA sagt das selbe), mit dem Unterschied, dass ich schon einige Monate weiter bin.
Ich stellte das mit der zu kurzen zweiten Zyklushälfte fest und versuchte mit Tee (Frauenmantelkraut und in der 1.ZH Himbeerblättertee) zu regulieren. Das schien zuerst auch zu funktionieren. Schwanger wurde ich aber nicht. Ich trank tapfer weiter, auch wenns mich manchmal genervt hat.
Inzwischen ist mein Zyklus völlig aus den Fugen geraten.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=158287&user_id=380103
So wird das natürlich auch nix !
Ich habe gerade das Buch "Gelassen duch die KinderwunschZeit" gelesen.
Ich möchte dir nahe legen, möglichst zu akzeptieren, dass wir da recht machtlos sind. Wenn wir beginnen an unseren Körpertemperaturkurven herumzudocktern ist die Angst nicht mehr weit und die schiebt uns in eine Abwärtsspirale aus Hoffnung, Angst, enttäuschung, aus der wir kaum rauskommen.

Wir müssen akzeptieren, dass die Ärzte schon Erfahrung haben und dass es wirklich das beste ist, sich mit was anderem zu beschäftigen und zu "poppen" wann immer uns danach ist !

Das reguliert die Hormone noch am aller besten !!!!
Ich mein, von mir aus probier auch alles aus, vielleicht hilfts bei dir !! Drück dir die Daumen
etwas deprimierte kleinerobbe

Wollte noch korrigieren: Die 2. ZH wird durch die Globuli nicht zwingend verlängert, die Einnistung aber evt. begünstigt. Die 2.Hälfte kann nur richtig durch Medikamente verlängert werden, die nur der FA verschreiben kann!!!