Prolaktin erhöht - was hilft?

Hallo,

hab gestern von der Sprechstundenhilfe meine Hormonwerte bekommen, weil mein FA diese Woche auf Schulung ist.
Besprechung mit ihm habe ich erst nächste Woche.

Mein Prolaktin-Wert ist erhöht! :-( Was kann ich tun bzw welche Mittel gibt es um diesen zu senken?
Sollte ich dann auch meine Schilddrüse testen lassen? Macht das mein FA?

Vielen Dank

shila8176 #danke

1

Hi,

ich hab die Diagnose auch bekommen und soll Tabletten nehmen, immer abends eine halbe, 4 Wochen lang dann wird der Wert überprüft.

Der FA hat mir aber auch gesagt, dass dieser Wert durch Stress erhöht wird.

lg murkel

2

Das kann man so allgemein nicht sagen, kommt immer drauf an, wie hoch der Wert genau ist, und ob das wirklich deinen Eisprung unterdrückt (muss nämlich nicht der Fall sein).
Es gibt Prolaktinhemmer, das sind recht starke Mittel, cor allem die, die man bei Kinderwunsch nehmen darf. Mönchspfeffer soll auch das Prolaktin senken, aber wohl nicht so stark.
Die Schilddrüsenwerte kann auch dein FA testen, aber auch da muss man dann genau gucken, falls ein abweichender Wert rauskommt, ob und was das für Auswirkungen auf deinen Zyklus hat.

LG, edna

3

http://kiwu.winnirixi.de/prolaktinom.shtml

LG, Leonora

4

Vielen lieben Dank, das hat mir schon etwas weiter geholfen:-)