Akne durch Clomifen

Ich habe durch die Einnahme von Clomifen ganz schreckliche Akne am Kinn gekommen. Das sind keine normalen Pickel, das sind regelrechte Geschwüre. Ab dem nächsten Zyklus fange ich mit Puregon an, da wird es dann auch nicht besser werden. Aber da habe ich laut meiner Ärztin dann wenigstens nicht mehr die anderen Clomi-Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit, Depression und Hitzewallung. Das ist ja schon mal was!
Hat jemand einen Tip was ich wegen der Akne machen könnte - außer Kosmetik?

1

Hallo!
Ich habe immer ziemlich Akne. Daher war bei mir die Wirkung von Clomi genau andersrum- die Akne wurde viel besser#freu
Sonst hilft bei mir immer ganz gut Sonne und regelmäßiges abwaschen des Gesichtes mit einer milden Seife. Im Moment nehme ich die Calendulaseife aus der Apotheke. Vielleicht hilft es Dir ja auch?
LG Sandra