WIESO????

    • (1) 28.06.07 - 15:20

      Hallo Mädels,
      bin heute NMT 20 und von meiner FÄ zurück. Sie sagte, ich hätte ne Zyste und daher bleibt wohl meine Regel aus. Ich hatte mich sooooo gefreut und dachte, es hätte nun endlich geklappt, denn ich bin mittlerweise im 10. ÜZ angekommen. Ich bin völlig fertig. .#heul
      Hat jemand von Euch so etwas auch schon durch? Was kann man denn jetzt bloß tun? Ich kann doch wohl keine Jahrzente auf meine Tage warten? Habt Ihr nen heißen Tipp?
      1000 Dank vorab von Katja

      Hallo Katja,

      hatte auch schon eine Zyste und bekam Wärmetherapie, hat mir super geholfen. Die Zyste trocknete aus, ich bekam innerhalb von 10 Tagen meine Mens, ohne das sie eingeleitet werden mußte. 2 Monate später war ich schwanger.
      Wie ich später erfuhr hatte ich Glück mit meiner FA, viele FA warten ab, auf die nächste Mens und ob die Zyste von alleine weggeht. Ich habe meine FA dann gefragt, warum ich die Wärmetherapie bekam ( ein Internetarzt sagte mir " sehr sehr gute Therapie, wird nur selten angewandt" ) und sie meinte " Wir haben doch Kinderwunsch und warum sollten wir uns dann lange mit einer Zyste rumplagen, warten, warten und am Ende doch Therapie, dann können wir es auch gleich richtig machen"
      Da wußte ich da meine FA an einem Strang mit mir zieht und mein Kinderwunsch ihr wichtig ist.
      Ich wünsch dir alles Gute, das du die Zyste bald los bist.

      Gruß Silvi

      • Liebe Silvi,

        hab ganz herzlichen Dank für Deine Info. Meine FÄ hat ab morgen 3 Wochen Urlaub. Den nächsten Termin habe ich am 23.07.2007 zum Ultraschall. Ich werde dann mal vorfühlen bzgl. der Wärmetherapie. Mal sehen, wie die FÄ reagiert. Was muß ich mir unter der bei Dir erfolgreichen Therapie vorstellen. Ich hab ja eine Heizdecke. Denkst Du, die macht Sinn?
        Glg Katja

        • #schock Heizdecke ?;-)
          Nein das sind glaube ich Mikrowellen ( jedenfalls war ich in dem Raum, wo die älteren Leute immer reingehen#schein ).
          Die Schwester erklärte mir, das die Wellen die Moküle ( oder was auch immer ) in Bewegung versetzen und dadurch entsteht Wärme, was die Zyste austrocknet. Auf jeden Fall lag ich super gemütlich auf einer Pritsche, hatte ein Gerät ca. 10 cm über meinem linken Eierstock und nach 10 min war die eine Sitzung beendet.#gaehn Das wurde 10 x gemacht ( 3 Mal pro woche ), aber schon nach 6 Sitzungen bekam ich meine Tage und beim US 2 Wochen später war nichts mehr da.
          Habe gegoogelt, konnte aber nichts darüber finden, vielleicht ein Versuchskanichen#schock oder eine Therapie die eigentlich alt ist und niemand will sie mehr machen, weil wir haben doch Fortschritt#gruebel. Mir hat es jedenfalls super geholfen und ich hatte 3x die Woche 10 min keinen Stress.

          Gruß Silvi

          • Oh, mein Gott. Da lag ich ja echt falsch.... peinlich!!
            Also, ich dank Dir nochmals und wünsche Dir einen schönen Nachmittag. Wie alt ist Dein Baby(??) eigentlich jetzt. Ist es ein Junge oder ein Mädchen oder bist Du noch SS?
            Viele Grüße
            Katja

            • Leider wollte mein Krümmel in der 8 SSW. in den Himmel und ich konnte es nicht aufhalten#heul
              Aber sie ( wußte immer es wird ein Mädchen ) hat mir auf den Tag genau 6 Monate nach meiner FG einen positiven Test beschert und nun bin ich wieder in der 6. SSW.

              Ich wünsch dir alles Gute und glaube mir wenn du nicht daran glaubst, dann wirst du schwanger.

              Gruß Silvi

              • (10) 28.06.07 - 17:00

                Ich versuche, nicht mehr nachzudenken über diese ganze SS-Geschichte (mal sehen, ob ichs schaffe...).
                Ich wünsche Dir auch alles Liebe und eine schöne Kugelzeit und eine entspannte Geburt und erst die Zeit danach und und und.... genieß einfach die zeit, bist echt zu beneiden....
                Nochmals liebe Grüße Katja

Top Diskussionen anzeigen