Wie errechnet ihr euren Eisprung?

    • (1) 06.07.07 - 13:13

      Hallo zusammen

      Da ja draußen so ein unangenehmes wetter ist habe ich mich an meinen pc verkrochen.
      Und habe mal eine für mich wichtige Frage:
      Wir haben uns jetzt für ein#baby entschieden.
      Nur weiß ich leider nicht woher ich weiß wann meine fruchtbare zeit ist.
      Meine letzte mens war am 29.06. ich habe einen zyklus zwischen 27-28 tagen.
      ich habe den eisprungkalender benutzt und der zeigt mir das sofruchtbar in der zeit vom 8 - 12 .7 kann das sein?

      • Wenn der das so sagt könnte das so sein. 100% kann das keiner sagen.

        Würde empfehlen wenn dus möchtest, die Temperatur zu messen oder die Ovus zu benutzen um genauer zu erfahren wie dein Zyklus Tickt und wann der ES ist/war.

        LG Juli

        Hallo...

        durch meinen immer kürzer werdenen Zyklus weiss ich leider auch nie so recht wann mein ES ist!
        Ich habe nun den 2ÜZ mit LH-Test´s begonnen, wobei ich beim ersten Zyklus zu spät getestet habe und nicht weiter war als vorher......ich habe mich auf meinen 30 Tage Zyklus eingestellt,, der war aber dann nur 26 Tage.....

        Gruß
        Lena!

        Hallo,
        sein könnte das schon- muss aber nicht!!!
        Ich empfehle Dir Tempi messen, MM (Muttermund) und ZS (Zervixschleim) beobachten..
        im Zweifelsfall noch Ovus (Ovulationstests)..
        Google mal und les hier in Urbia nach- dann schau was für Dich Sinn macht!!!
        LG Sabrina

      • Ich habe einen recht guten Link für dich. Da wird der ES ausgerechnet mit berücksichtigung der letzten 3 Zyklen:

        http://www.parenthoodplace.com/planner/ovulation.html

        LG
        Roxy

        Ich habe seid ca. einem halben Jahr jeden Monat einen Zyklus von 28 Tagen - genau auf den Tag.
        Ich mess weder Temperatur noch untersuche ich meinen S.. aber ich habe alle möglichen Anzeichen für den Eisprung - der auch sehr mit dem Eisprungkalender hier bei URBIA übereinstimmt. Wenn Du einen sehr regelmäßigen Zyklus hast und vielleicht auch einige Anzeichen, dann kannst Du Dich auch danach richten. Ich habe kurz vor dem Eisprung starkes Ziehen im Unterleib und sehr viel Feuchtigkeit. Das Ziehen läßt ganz plötzlich nach, dann habe ich das Gefühl "auszutrocknen". Daran merke ich das ich das der Eisprung vorbei ist.

        Ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Beim ersten Kind hats auf Anhieb nach URBIA Eisprungkalender geklappt.
        Diesen Monat gehen wir in den 2. ÜZ - hoffen das es diesmal auch schnell geht :-)

        Viel Glück!

        • wie habt ihr den da geschlechtsverkehr gehabt? ich war anfang mai bei meiner faruenärztin zur kontrolle und habe ihr auch da von meinem Kinderwunsch erzählt ich habe folsäure bekommen. sie meinte man muß erst ein 1 jahr üben bevor man was unternimmt.

          • Ich habe mich vorher gar nicht untersuchen lassen. Wir haben zu der Zeit alle zwei Tage manchmal sogar täglich Sex gehabt. Wobei ich sagen muss, dass ich kurz vor dem Eisprung durch die erhöhte Feuchtigkeit auch oft mehr Lust habe.
            Ich habe allerdings jetzt gelesen das täglich gar nicht so gut ist, weil dann die Qualität der spermien abnimmt, da sie nicht genug Zeit haben sich neu zu entwickeln #kratz.

            Beobachte Deinen Körper mal einen Monat und versucht es, wenn ihr gesund seid wird es bestimmt auch schnell klappen

            #klee #klee und noch ein #klee

Top Diskussionen anzeigen