Hilfe....ich habs vielleicht versaut!



So ein Mist...ich hatte die letzen drei Tage starke Migräne und hab gestern und heute insgesamt 6 Ibuprofen genommen.

Ich war heute auch beim FA weil ich Angst hatte, daß durch die Tabletten was schief gehen könnte.

Ich bin in meinem 1. Clomizyklus, hatte letze Woche Donnerstag nen ES und bin jetzt am 18 ZT.

Hab eben noch mal gegoogle´t und was les ich da... Ibuprofen verhindert die Einnistung und födert sehr stark Fehlgeburten...

Hilfe...was mach ich denn jetzt...ist eh alles zu spät...hab ja die Medis bereits genommen.

Weiß jemand wie lange der Wirkstoff im Körper bleibt ?

Ich bin gerade total durch den Wind !

Leni#heul#heul#heul#heul#heul

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=191958&user_id=680888

1

Wenn du starke Migräne hattest, hattest du doch gar keine Wahl. Es gilt das alles-oder-nichts-Prinzip, gerade am Anfang. Kann vielleicht sogar sein, dass es diesmal deshalb nicht klappt oder sehr sehr früh wieder abgeht, aber das musste dann eben so sein. Aber wenn es klappt, dann wird dein Kind dadurch nicht verdorben. Und bis zur Einnistung müsstest du ja eigentlich bereits wieder "trocken" sein.
Viel Glück!
LG, M.

2

Hallo

wieviel mg hatten die Ibus?

LG Medi

3

400mg pro Tablette...das sind die Dorlormin extra, die einzigen Tabletten die mir bei starker Migräne wirklich helfen.

Komisch ist nur, daß ich meinen FA gesagt hab, daß ich Ibuprofen genommen hab.... er meinte nur...Paracetamol hilft ja nicht, dann nehmen sie die ruhig !

Ich surf gerade wie ne Verrückte um rauszufinden, wie lange das Ibu noch im Körper wirkt und die Botenstoffe für die Einnistung hemmen.

Leni#kratz

4

6 x 400 mg über einen Tag oder zwei Tage verteilt.

Man sagt, das die Wirkung von 800mg nach 12 nachlässt. demnach bei den 400 ca. 6 -8 Std.

Hoffe das hilft Dir ein wenig.

Gruß Medi

weitere Kommentare laden
6

Und wenn du dir vom Doc Utrogest geben lässt, dass die Einnistung wieder fördert? Macht das Sinn? #kratz

8

Ich muß noch bis Mittwoch Estradiol und Prednisolon nehmen...daß ist sowas Ähnliches !

Bin bis Mittwoch noch krank geschrieben. Werde jetzt viel viel trinken.....#schmoll

11

Das wird schon..... Mach dich nicht so verrückt!

LG Miri

13

hallo Leni,

ich bin auch Migräne - Patient und meine FA sagte ich darf die
Ibus nehmen, da sieht sie gar kein Problem (meine FA ist eine
Freundin von mir, ich vertrau ihr blind). Ich habe sie erst vor
2 Wochen nochmals darauf angesprochen, dass es da so eine
Studie gibt aus England... die ist aber nicht gegengeprüft und
deshalb nicht aussagekräftig. Die Ibus darf man trotzdem nehmen!!! Da ich jedoch so ein Schisser bin hat sie mir eine
Packung Naproxen mitgegeben (die wirken gleich), allerdings
hab ich sie noch nicht probiert... die werden schön für die 2te
Zyklushälfte aufgehoben, da Verschreibungspflichtig...

Ich hoffe, ich konnte dir, die Angst etwas nehmen...

liebe Grüße

Sonnenschein152